Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Kage- und Bijuu-Regelung

Nach unten 
AutorNachricht
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Kage- und Bijuu-Regelung   Mo 31 Jan 2011, 19:50

Bijuu- und Kageregelung

Die Kage sind ein Schlüsselstein im RPG, da sie das Oberhaupt der fünf größten Ninjadörfer (Hokage – Konohagakure, Kazekage – Sunagakure, Mizukage – Kirigakure, Tsuchikage – Iwagakure, Raikage – Kumogakure) sind.
Sollte sich jemand einen Kagen erstellen wollen - wenn denn ein Posten frei ist -, der melde sich bitte beim Team, um dies vorher abzusprechen.
Es gibt folgende Dinge zu beachten, wenn man einen Kage spielen will:
  • Der Charakter muss mindestens 25 Jahre alt sein (Stärke resultiert schließlich aus jahrelanger Übung).
  • Er muss gewisse Fähigkeiten haben (wenn schon nicht körperlich, dann wenigstens diplomatisch und / oder politisch), die ihn als Kage auszeichnen.
  • Es muss logisch sein, wie es dazu kam, dass er Kage geworden ist (berücksichtige, dass es in den Dörfer ja bereits Kage gibt/gab!).
  • Man muss eine "Probezeit" durchlaufen. Nach 30 Posts im Amt eines Kage wird bestimmt (vom Staff), ob der Kage sein Amt behalten darf, oder nicht!
  • Wir behalten uns auch vor, eine Probeposting im 'Mini-RPG-Bereich' zu starten, wenn wir es für notwendig erwachten.



Die Bijuu, die in sogenannten Jinchurikis versiegelt sind, sind bisher noch nicht alle von Akatsuki eingesammelt worden – was bedeutet das? Sie sind alle noch frei in der Welt verstreut und natürlich spielbar!
Folgende Übersicht, wohin die Bijuu gehören (Liste erstellt nach der Zerstörung von Kumo und Iwa):

  • Ichibi -> Suna
  • Nibi -> Akatsuki
  • Sanbi -> Kiri
  • Yonbi ->Kiri
  • Gobi -> Suna
  • Rokubi -> Kiri
  • Shichibi -> Suna
  • Hachibi ->Konoha
  • Kyuubi -> Konoha


Folgende Bijuu mit ihren Besitzern, wenn vorhanden:

  • Ichibi (Gaara Sabakuno)
  • Nibi (versiegelt / frei)
  • Sanbi (Izaya Abunage)
  • Yonbi (Akuma Kurotsuya)
  • Gobi (Hotaru Hokori)
  • Rokubi (Kaori Kotoko)
  • Shichibi (Yui Shirushi)
  • Hachibi (Akio Nakamura)
  • Kyuubi (Naruto Uzumaki)


Da die Bijuus sehr beliebt sind, sollte möglichst auch gewährleistet sein, dass sie sozusagen in guten Händen kommen. Daher gibt es einige Einschränkungen für die Ersteller von Jinchuuriki: Zum einen sollten die Jinchuuriki möglichst unter 18 Jahre alt sein, jugendlich oder sogar Kinder (Akatsuki-Jinchuuriki zwischen 14 und 18 Jahre alt). Dies wird so gehandhabt, damit die Kontrolle des Bijuus für den Jinchuuriki möglichst gering bis unmöglich ist, um übermächtigen „Imba“-Chars entgegenzuwirken (was natürlich nicht heißt, dass eine teilweise Kontrolle nicht innerhalb des Plays erreicht werden kann). Zum Anderen sind die Jinchuuriki weitgehend an ihr Dorf (oder ihre Organisation) gebunden. Sollte ein Jinchuuriki abtrünnig werden, muss dieser damit rechnen, dass ihm oder ihr der Bijuu Ingame entzogen wird (auch gegen ihren Willen), was üblicherweise auch den Tod des Charakters zur Folge hat. Bei Akatsuki-Jinchuuriki kann dies noch drastischer geschehen als bei "normalen" Jinchuus, da die Bijuus der Aka-Jinchuus mit einem Jutsu an die Gedou Mazou Statue gebunden sind und daher deutlich leichter extrahiert werden können.
Um sicher zu gehen, dass die Bijuus auch wirklich in fähigen Händen sind, gibt es auch hier eine "Probezeit" von 30 Posts nach welcher der Staff entscheidet ob der Jinchuuriki seinen Bijuu behalten darf oder nicht!

Allgemein möchten wir darauf hinweisen, dass der Staff immer für Fragen zur Verfügung steht. Wer einen Jinchuuriki spielen möchte, fragt vorher bei einem Staffmitglied seiner Wahl nach und stellt am Besten gleich einen Charakterentwurf für seinen Jinchuuriki vor, welcher einen kurzen Einblick in die gewünschten Fähigkeiten, die Persönlichkeit und die Geschichte des Charakters geben sollte. Beachtet bitte, dass Jinchuuriki zu Beginn meist von der durchschnittlichen Bevölkerung gehasst und/oder gefürchtet werden. Jinchuuriki werden meist nicht wahllos ausgewählt, ein handfester Grund, warum gerade sie die Bijuus in sich versiegelt bekommen haben ist daher notwendig.
Wie vielleicht auch durchgedrungen ist, sind die erwähnten Vorgaben nicht absolut, können also durchaus auch etwas gedehnt werden (also ältere oder stärkere Chars oder Jinchuus die ihrem Dorf nicht ganz so Nahe stehen). Wichtig ist hierbei ebenfalls, dass ihr euch mit dem Staff kurz schließt und eure Idee ausführlich vorstellt, damit dieser darüber beraten kann, ob diese Ausnahmen gestattet werden können ohne den Forenfrieden zu stören.


Ein weiterer Punk, der die Jinchuuriki direkt betrifft, ist das Thema Jagd auf die Bijuu:

Inwiefern darf man sich jetzt also vorstellen, dass man in die Fittiche von irgendwelchen Organisationen gerät oder dieser entkommen kann?

Um es von Beginn an zu verdeutlichen: Hierbei muss eine genaue Absprache per PN oder sonstigen Mitteln getroffen werden, damit ihr immer sagen könnt „Aber wir hatten doch gesagt, dass…“. Plötzliche Änderungen an irgendeiner vorhergesehenen Handlung, müssen bei beiden Parteien, sprich dem Jäger und dem Gejagten, angekommen sein. Ist dies nicht der Fall, wird der Staff ggf. eingreifen.

Für diejenigen, die die Bijuu an sich reißen wollen: Beachtet bitte die Regeln, die für das RPG gelten!
Wollt ihr den Bijuu aus dem Jinchuuriki holen: Klärt es mit dem Nutzer, der diesen trägt, ab. Niemanden darf der Bijuu einfach so weggenommen werden, sofern dieser nicht gegen die Regeln des Staffs verstoßen hat. Ist er dagegen, weil er seinen Bijuu, bzw. seinen Jinchuuriki-Status nicht verlieren möchte, findet euch damit ab oder schlagt ihm weitere Handlungen vor.
Allerdings auch eine Warnung an die Jinchuurikis: Es sollte alles in einem realistischen Rahmen ablaufen, dass heißt ihr seid nicht unantastbar. Bringt ihr euch selbst gewollt oder ungewollt in eine Situation in der ihr den Gegnern ausgeliefert seid und eine Flucht nicht mehr möglich scheint, so müsst auch ihr euch damit abfinden, dass euch der Bijuu entfernt werden kann, auch wenn ihr dagegen seid. Wer sich also mit dem Kopf voran in die Fänge von Akatsuki begibt, weil derjenige denkt er sei ja sicher, braucht sich anschließend nicht beschweren, wenn er dann doch gefangen wird und seinen Charakter verliert ;3
(Gleiches gilt übrigens auch, wenn ihr die Kontrolle über euren Bijuu verliert und dieser im Begriff ist auszubrechen. Wenn niemand in der Nähe ist, der ihn wieder versiegeln oder anderweitig zurücktreiben kann und der Kontrollverlust eure eigenen Fähigkeiten übersteigt hat, befiehlt es die Logik, dass der Bijuu auch ausbricht, was die Konsumierung, bzw. den Tod eures Charakters zur Folge hat. Also immer vorsichtig sein, wenn ihr das Ausbrechen des Bijuu ausspielen möchtet ^.^)

Übrigens: Solche Rettungsaktionen wie die, die Gaara im Manga und Anime erleben durfte, sind durchaus machbar, setzt euch dazu allerdings in Verbindung mit den Kage, dessen Dorf ihr um Hilfe bitten wollt, und eventuell sonstigen Usern, die das Hilfsteam bilden könnten. Den Bijuu zu verlieren bedeutet also nicht automatisch, dass ihr auch euren Charakter verliert, sofern ihr eine Möglichkeit findet euren Charakter nach der Entnahme zu retten und wiederzubeleben.
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
 
Kage- und Bijuu-Regelung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Allgemeines :: Regeln-
Gehe zu: