Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Eingangstor

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Eingangstor   Do 30 Jun 2011, 19:58

Das Eingangstor, welches sich nur öffnet wenn Sayuki es berührt und eine minmal Menge ihres Dämonenchakras hineinleitet.

Endlich am Tor angekommen, hechelte die Dämonin schon. Sie war recht geschwächt und berührte mit ihrer Schnauze das Tor, leitete ihr Dämonenchakra hinein und das Tor öffnete sich. Erleichtert atmete sie auf, trat hinein und ging dann über die große Lilienwiese zu ihrem Haus.
"Endlich angekommen."

OW: Sayukis Haus / Haupthaus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   Fr 01 Jul 2011, 14:09

cf:Konohagakure Tor

Daisuke rannte mit Takeru noch eine weile bis er an einem Ort war wo er noch nie zuvor gewesen war.es war so still und es standen hier viele Bäume sehr viele.Takeru sagte er müsse gehen und Daisuke humpelte von Takerus ruücken.er lehnte sich an einen Baum und sein Rücken brannte hölisch wegen denn blöden Katon Jutsus.Daisuke wurde schwindilig und er sakte zusammen über all blutete er doch nur Zwei verletzungen waren verherrend.Die riesen brand wunde man Rücken und der riesen schnitt auf dem Brustkorp.Sein Schwert lag neben ihm.Hilflos lag Daisuke da und fragte sich ob Sayuki und Sasuke ihn je finden werden da takeru ihren Gerusch hier war nahm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   Fr 01 Jul 2011, 15:06

cf.: Sayukis Haus

Sayuki leitete wieder ein wenig ihres Chakras auf ihre Handfläche und schon öffnete sich nach einer Berührung mit dem Tor eben jenes. Draußen lag Daisuke, welcher auch in einem wirklich schrecklichem Zustand war. Sie nahm ihn hoch und schulterte ihn etwas, versuchte ihn zu stützen damit sie ihn mit in das Anwesen nehmen konnte. "Versuche bitte bei Bewusstsein zu bleiben.", sprach sie und nahm ihn mit rein, lies hinter sich das Tor wieder schließen.
Erneut ging sie über die Blumenwieder, welche über und über mit Lilien übersäht war. Jedoch waren ihre schritte so elegant und graziel das sie keine der zierlichen Blumen auch nur anknickte. Sie ehrte diese Blumen sehr, denn die Seele verstorbener Oukamis.

OW: Gästezimmer1
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 00:20

cf: Trainingsplatz

Juugo kam mit Rioko hier an der lichtung an. Und auch Itachi und Msiaki waren nciht weit weg. Auch Juugo brauchte unbedingt schlaf. Verletzt war er nicht aber Müde. Das Rioko sich an seine Brust kuschelte machte ihn glücklich doch dann wurde sein Gesichtsausdruck ziemlich depressive. "Es tut mir leid das ich es nicht geschafft habe dir zu helfen" flüsterte er seiner Dame zu und sah sie an. Sie war so verletzt und schwach. Fast schonwieder ein moment wo das Juin ausbrechen könnte. Doch die sorge um seine angebetete war zu groß um die nerven zu Verlieren. Sie Blieben nun stehen da Juugo sich an diese lichtung erinnern konnte. Innerlich hoffte er das Sayuki auch schon hier war damit sie Juugo und den rest herreinbitten könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 11:34

Kommt von: Trainingsplatz

Mehr stolpernd, als laufend, hastete die Kunoichi durch das wuchernde Unterholz des dichten Waldes, Itachi nach wie vor auf ihrem Rücken tragend, auf der Suche nach dem Versteck, von welchem Sasukes Partnerin gesprochen hatte.
Doch egal wohin Misaki auch lief, sie konnte weit und breit nichts entdecken, außer Bäumen und Büschen. Die scharfen Zweige am Wegrand hatten ihr bereits Arme und Beine aufgerissen, Blut rann der jungen Frau in feinen Rinnsalen über die Haut und der Dreck, welcher mit jedem weiteren Schritt in die frischen Schnitte gelangte, brannte in den Wunden wie ein heißes Feuer.
Trotzdem biss die Rothaarige tapfer die Zähne aufeinander und zerrte ihren erschöpften Partner weiter hinter sich her, sie durfte nun nicht schlapp machen, auch wenn ihre eigenen Kräfte bereits beinahe aufgebraucht waren.
Nach einer halben Ewigkeit erblickte Misa schließlich Juugo, welcher mit Rioko im Arm auf einer Wiese stand und nicht so Recht wusste, was nun zu tun war. Kurzerhand gesellte sie sich zu dem Orangehaarigen und nahm sich vor, erst einmal eine Pause hier an Ort und Stelle einzulegen. Andernfalls würde sie Itachi bald nicht mehr tragen können.
„Und nun?“
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha
Jounin - Silent Guardian
Jounin - Silent Guardian
avatar

Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25
Ort : in deinem Bett =D

Charakter der Figur
Rang: Jounin
Alter: 24
Chakranaturen: Katon / Suiton

BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 13:10

Bb Trainingsplatz

Viel bekamm Itachi nicht mehr mit. Er war total ausgepowert. Zumindest die Schmerzen die Susanoo verursachten verschwanden. Aber übrig blieb ein vollig erschopfter Itachi. Es viel ihn mehr als schwer nicht direkt auf Misakis Rücken einzuschlafen. Nur mit mühe und not blieb er wach. Zumindest war er nicht verletzt. Also konnte er mit ein wenig schlaf wieder auf die Beine kommen. Mittlerweile hatte er auch seine Augen geschlossen damit diese sich etwas ausruhen konnten. Das Misaki dann aber stehen blieb bekamm er nicht mehr mit. Er war bereits eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 13:15

cf.: Sayukis Zimmer

Leicht taumelnd lief Sayuki nun über die große Lilienwiese zum Tor, legte ihre Hand auf dieses und schon öffnete es sich, gab für die Außenstehenden Person die Heimat der jungen Dämonin frei. Wie eine Fata Morgana erschien das Awesen aus dem nichts heraus. "Kommt schnell rein.", sagte sie mit freundlicher Stimme. Nie hätte sie geglaubt das sie Itachi jemals hier herein lassen würde. Als alle eintraten schloss sie das Tor wieder hinter sich, und für außenstehende verschwand das geheime Versteck. "Willkommen bei mir Zuhause Misaki.", sagte sie und ging dann vor. Man sah ihr an wie erschöpft auch Sayuki war. "Bitte versuche keine von den Lilien umzuknicken, sie sind die Seelen meiner verstorbenen Familienmitglieder.", bat sie und ging dann mit ihnen auf ihr Haus zu. "Juugo, du kannst mit Rioko wieder in euer Zimmer gehen, wenn es okay ist kümmere ich mich erst um Misaki und Itachi, die beiden scheint es schlimmer erwischt zu haben als dich und Rioko.", sagte sie und sah den Orangehaarig freundlich an. Dann sah sie zu Misaki. "Folge mir einfach und scheu dich nicht, dich hier wie Zuhause zu fühlen, ich birng euch erstmal in euer Zimmer.", meinte sie und ging im Haus zu einem der weiteren Gästezimmer.

OW: Gästezimmer 3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 18:42

Als sie plötzlich direkt vor ihnen aus Tor aus dem Nichts heraus öffnete, schrak die junge Frau abrupt einige Schritte zurück und beobachtete misstrauisch das wundersame Schauspiel, welches sich dort vor ihren Augen abspielte.
Dann aber trat das Wolfsmädchen aus dem Schatten, begrüßte die Neuankömmlinge und bat sie einzutreten. Zuerst weigerte Misaki sich zu glauben, was sie gerade eben gesehen hatte, hielt es nach einer Weile aber doch für besser, das Anwesen zu betreten, anstatt weiterhin draußen stehen zu bleiben.
Ehe sie die Weißhaarige hatte fragen können, ob es hier womöglich so etwas wie ein kleines Gästezimmer gab, in welchem die Kunoichi und Itachi sich ausruhen konnten, brachte das Mädchen sie auch schon hinein.

--> Gästezimmer 3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eingangstor   So 03 Jul 2011, 20:16

Juugo nickte nur Und sah dann zu Misaki. "Hier ist es wir müssen warten" kam es von Juugo und er sah auch wenig später Sayuki. auf ihre anweisungen nickte er nur und ging ins haus. Vorsichtig trug er Rioko und war 100% darauf fixierte keiner blume etwas zu leide zu tuehn, denn auch er war ein Natur verbundener mensch. Langsam überquerste er die blumen und ging dann in dem Zimmer wo Juugo und Rioko schlafen würden.

ow: Gästezimmer 2

Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha
Jounin - Silent Guardian
Jounin - Silent Guardian
avatar

Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25
Ort : in deinem Bett =D

Charakter der Figur
Rang: Jounin
Alter: 24
Chakranaturen: Katon / Suiton

BeitragThema: Re: Eingangstor   Mo 04 Jul 2011, 13:35

Itachi war noch immer schlafen und bekamm nichts mehr mit. So merkte er auch nicht, dass Sayuki auftauchte und, dass ihr Anwesen erschien. Ja er bekamm nicht mal mit wie Misaki wieder los ging und ihn ins Anwesen trug. Doch erstaunlicher weise schlief er ruhig. Normalerweise war er von Albträumen geplagt. Aber auch schon letzt Nacht mit Misaki war sehr ruhig gewesen ohne irgendwelche Träume.

Tbc Gästezimmer 3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangstor   

Nach oben Nach unten
 
Eingangstor
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Hi no Kuni :: Wälder von Konoha :: Verstecktes Anwesen der Oukamis-
Gehe zu: