Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Kenjis Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Fr 01 Jul 2011, 17:23

"Unfall. Ich plädiere auf Unfall. Und ja. Freunde bleiben wir dann wohl. Freunde.", ohne zu merken, wie sinnlos ihre dahin geworfenen Worte waren, huschte Miu langsam unter der Decke hindurch und schaffte es an die Bettkante zu gelangen, um zumindest noch ihre Unterwäsche einzusammeln und anzuziehen, ohne das Kenji, der so oder so schon alles gesehen hatte, nicht noch einmal dazu kommen würde einen Blick auf ihren Körper zu werfen. Die Einzelteile fertig angezogen, blickte sie dann zu der Stelle, wo sich ihr Kimono befand und quietschte fast auf, bevor sie aus dem Bett huschte und sich an der einen Stelle neben dem Schrank versteckte, wo man sie nur schwer erkennen würde, wenn man auf dem Bett lag. Ja. Sie war schon zu oft hier gewesen. Als die Mühe mit dem Kimono vorüber war, suchte Miu das Zimmer mit den Augen ab, um eine Uhr zu suchen. Da Kenji aber keine Uhr besaß, musste sie nach draußen blicken. Es war schon halbwegs hell. Morgengrauen war also noch angesagt. Also konnte sie schon nach Hause. Ein kurzer Blick in den Spiegel brachte sie dazu zu nicken und sich für einigermaßen akzeptabel aussehend einzuschätzen, eher sie sich ihre Waffe umschnallte und ihren Korb voller Kräuter schnappte. "Ich sollte wohl nach Hause, Kenji. Wir sehen uns sicher noch.", sagte sie höflicher, als sie sonst mit ihm redete und verbeugte sich kurz, eher sie zur Tür heraus verschwand.

[OW: Wald von Kirigakure no Sato]
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Fr 01 Jul 2011, 17:34

Kenji sah ihr nur kurz hinterher bevor er sich wieder aufs Bett fallen lies. Was hatte er da bloß angestellt. Dann viel ihn aber ein, dass er los musste. Er hatte noch eine Menge zu tun. Zum einen musste er Trainieren zum anderen musste er aber auch mal wieder zu Kage. Der blonde richtete sich nun auf und verschwand schnell ins Bad. Fertig geduscht und gepfelgt kam er auch schon zurück ins Zimmer um sich anzuziehen. Dann schnallte er sich die Gewichte um Arme und Beine und nahm sich als erstes ein Schwert. Dann sah er zu dem von Kaito und seufzte kurz. Er wusste nicht so recht ob Saitou es mit bekommen hatte. Aber nun nahm er sich es war immerhin seine Pflicht. Dann ging er auch schon hinaus aus dem Anwesen.

Tbc Straßen von Konoha
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Fr 07 Okt 2011, 16:29

Bb Straßen

Kenji war vor einiger Zeit bereits hier angekommen und hatte bereits alles vorbereitet. Seine Familie wusste nur, dass er seine erste S-Rang Mission hatte. Was für eine hatte er natürlich verschwiegen. Nun sollte es aber langsam los gehen und Kenji stand in seinen Zimmer. Sein Blick wanderte auf die Trainignsgewichte die er immer trug. Nun stand er vor einen kleinen Dilemma. Wenn er diese abnahm verstoß er gegen sein eigenes Training. Wenn er sie aber dran ließ wurde es auch seine Geschwindigkeit während der Mission einschrenken. Wobei er diese ja auch jederzeit abnehmen könnte sollte es zum Kampf kommen. Dann entschied er sich diese aber doch da zulassen wenn auch schweren Herzens. Es war wirklich ungewohnt aber auch ein tolles Gefühl, So Leicht und schnell. Nun legte er seine Oinin Kleidung an, die er bisher noch nie wirklich getragen hat. Zumindest nicht auf seiner Mission. Als letztes legte er seine Maske an und sah zu den beiden Schwertern, Saitou war ins Schwert gebannt worden von Kenjis Vater. Also störte dieser auch nicht solange er die Waffe nicht benutzt. Dann wurde es aber doch Zeit und Kenji machte sich auf den Weg.

Tbc Tor von Kirigakure
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Do 10 Mai 2012, 17:55

cf Waldlichtung

Kenji ging zuhause als aller erstes ins Bad um dort zu duschen und aus seinen kalten nassen Kleidung zu kommen. Dabei vermied er auch nur auf irgendein Familien Mitglied zu treffen. Er wollte jetzt nicht wirklich mit ihnen reden. Nicht wenn man ansah wie es ihn zur zeit ging. Kaum war er fertig wickelte er sich auch schon ein Handtuch um seine Hüfte sammelte seine Sachen zusammen und verschwand schnell in seinem Zimmer. Dort blieb er eine ganze Weile bevor er sich dann doch entschied nicht länger Trübsal zu blasen. Er musste was erledigen und das wenn möglich schnell. Hauptsache er konnte sich ablenken. Dabei konnte er dann auch gleich etwas wichtiges klären. So zog sich der blonde frische Kleidung an und befestigte seine beiden Katanas an die Hüfte, wobei sein eigenes den Wundersamen Weg in sein Zimmer gefunden hatte. Aber wie auch immer den blonden sollte es recht sein. Also machte er sich in frischer Kleidung und komplett Ausgerüstet wieder auf den Weg.

Tbc Mizukageresidenz
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Sa 15 Dez 2012, 18:07

cf Straßen durch Kirigakure

Kenji hatte auf ihre Worte kaum noch gehört eigentlich hatte er nur noch darauf geantwortet, dass sie es verwunderlich fand, dass er Saitou in seinen Zimmer wohnen lies. Aber er hatte ja auch keine andere Wahl und nichts anderes antwortete. Im Anwesen angekommen passte er dann aber doch auf niemanden über den Weg zu laufen. Besonders seine Mutter wurde ihn zurück prügeln. Doch kaum war er im Haus sah er auch schon seinen Vater, der ihn kurz stillschweigend ansah. Dann zuckte der ältere auch schon mit den Schultern und ging weiter. So konnte Kenji schnell in sein Zimmer wo sein Jigoku no Hi lag, welches er auch gleich an sich nahm. Es dauerte auch nicht lange bis Saitou dies bemerkte und dort auftauchte. "Ach ist der Krüpel endlich wieder da? Und oh ich sehe die kleine mit dem geilen Arsch ist auch wieder dabei! Hast du mittlerweile endlich mit ihr geschlafen?" Wollte der Geist wissen wurde aber von Kenji konsequent ignoriert. "Ich brauche deine Hilfe. Du warst damals im besitz von meinen Großvater als er Swordnin war. Wo hat er das Kasosei versteckt?" Fragte er bekamm aber natürlich nicht die Antwort die er sich erhoffte. "Warum sollte ich dir das sagen? Da habe ich doch nichts von."
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Mo 17 Dez 2012, 19:04

cf Straßen durch Kirigakure

Kurz nachdem sie ankamen, lief auch der erste Herr des Hauses ihnen über den Weg. Chi verbeugte sich aus Respekt und lief Kenji nach als er weiterging.
Ziemlich ruhig war er wenn sie mal daran dachte wie Frech er sonst ist.
Kaum im Zimmer angekommen, redete der Geist auch los.
Ein Kompliment von ihm über ihren Hintern lies sie lächeln. Sie lief an Kenji vorbei und pflanzte sie aufs Bett. Schön dich wieder zuhören., sagte sie zur Begrüßung und laschte die folgenden Worte von den Beiden.
Kenji wollte irgendwas und der Geist wusste wohl nicht so Recht wieso er es ihm sagen sollte. Lustig dieser Geist wie es Chitose fand.
Tja Kenji. Bleibst wohl vorerst ein Krüppel ohne Schwert. Aber ich werde weiterhin so tun als würde ich Achtung vor dir haben....Achja ich will später ein Bad nehmen. Hast du Wechselkleidung für mich da?
Ein warmes schönes Bad wäre wirklich angenehm.
Es wäre Gut wenn ich deinen Namen erfahren könnte. Geist-san klingt nicht grade sehr gut.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Di 18 Dez 2012, 20:57

Saitou fand die gesammte Situation ja doch ziemlich witzig und setzte sich selbst auch aufs Bett um sich mit Chitose zu unterhalten und Kenji komplett zu ignorieren. "Schön dich wieder zu sehen", wobei er das sehen wortwörtlich meinte. Irgendwie konnte er ja Kenji nicht verstehen immerhin hatte er die Chance mit so einer Granate ins Bett zu steigen. Ob er sie danach fallen lies war ja egal. Aber für zumindest einmal rüber wurde Saitou sie nicht ablehnen. Bei ihren Satz gegen über Kenji musste er dann aber doch wieder anfangen zu lachen. Ja er mochte die kleine irgendwie. "Oho die kleine hat mehr Eier in der Hose als du kleiner." Das sie ein Bad nehmen woltle gefiel den Geist aber auch, dann hatte er wenigstens wieder was zu sehen. "Mein Name ist Saitou Watanabe", antwortete er und sah dann zu Kenji. Dieser schien ziemlich genervt zu sein. Doch gut Saitou wurde ihn zumindest die Chance geben an diese Info heran zu kommen. "Aber gut kleiner ich geb dir die Information, aber nur wenn du mir im gegenzug für einen Tag deinen Körper überlässt." Etwas auf das Kenji sicher nicht eingehen wurde. Immerhin wusste er nur zu gut wie was Saitou so alles anstellen wurde.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Di 18 Dez 2012, 21:24

Auch wenn Saito damals nicht sehr nette Dinge gesagt hatte, mögen tat sie ihn doch sehr. Besonders weil man mit ihm zusammen den Bengel ärgern konnte und auch so nette Dinge kannte wie sie. Ja sie wird sich mit dem Geist bestens verstehen und bei irgendeiner Gelegenheit um die Häuser ziehen.
Danke für das Lob., sagte sie, sah kurz zu Kenji und dann zum Fenster. Sie würde es auch so tun wie ihr unsichtbarer Freund, Kenji einfach nicht beachten.
Saito?....Guter Name. Ich weiß dann schon mal wie ich mein Kind später nennen werde. Dann muss ich mir keinen mehr überlegen. Das Kind würde später sehr schwer haben und keine normale Kindheit haben. Mit ihrer gestörten Familie und mit so einer Mutter würde es auch gestört werden.
Das Angebot von Saito klang seltsam. Er konnte den Körper von Kenji übernehmen?
Wieso machst du es nicht einfach? Bist du seine Ehefrau oder so? Ich frag ihn ja auch nicht ob ihn besuchen darf oder hier bleiben kann.Ich hab ja Respekt vor dem Burschen aber immer fragen ist ja nicht so drin. Solange du nichts tust was ihm schaden könnte oder was mir missfällt ist alles in bester Ordnung.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Mo 31 Dez 2012, 13:18

"Das Problem ist, dass er mittlerweile gelernt hat sich dagegen zu wehren zumindest meistens", antwortete Saitou schlicht und sah amüsiert zu Kenji bei dem es im Kopf ordentlich zu rattern schien. Er wollte dieses Schwert unbedingt, doch wusste was er dafür tun musste.

Kenji war mehr als nur genervt von alldem. Chitoses Kommentare nervten fast genauso sehr wie die von Saitou. Das er ihm seinen Körper nicht geben wurde war klar, aber er brauchte dieses Schwert. Kurz war sein Blick auf den Geist gerichtet bevor er das Jigoku no Hi an seinem Gürtel befestigte und mit dem Kopf schüttelte. Die Vorbesitzer hätten sich auch nie auf einen solchen Deal eingelassen und es war immerhin seine Aufgabe als träger des Schwertes Saitou im Zaun zu halten. "Dann finde ich es eben selbst."
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Di 01 Jan 2013, 21:46

Och. Tja Kenji ist uns beiden wohl in ein paar Dingen überlegen... Tja der Kenji hatte schon immer wohl etwas drauf gehabt. Früher wirkte es zwar nicht so aber jetzt wo er älter und Reifer war wirkte er ganz anders.
Sie sollte etwas netter werden wenn sie ihn nicht ganz vergraulen will. Wenn sie ihm half bei der Suche, dann könnte sie noch etwas mit Saito quatschen außer er verschwand wieder. Gibt es eigentlich ein Foto von Saito? Ich würde schon gern wissen wie er aussieht., fragte sie und erhob sich wieder.
Da er schon Tot ist wird er wohl ein Opa sein doch könnte man mit viel Fantasie versuchen sich einzubilden wie er mal aussah.
Ich helfe dir bei der Suche. Vielleicht finden wir noch was Wertvolles wie ein Schatz. Wenn nicht auch nicht schlimm. Also, weißt du wo wir suchen können? Oder müssen wir noch überlegen wo wir suchen müssen.
Gut gelaunt hüpfte sie zu Kenji und umklammerte seinen Arm.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Sa 12 Jan 2013, 14:54

Diesmal musste selbst Kenji ein wenig schmunzeln. Es war doch recht schwer sich gegen Saitou durch zusetzen und in den ganzen letzten Monaten war es doch recht schön mal wieder ein lob zu bekommen. Zumal Saitou ihn noch nie auch nur eine Spur Respekt entgegen gebracht hatte. Zumindest aber Chitose schien ihn ein wenig zu Respektieren. Auf die Frage nach dem aussehen von Saitou musste der blonde aber kurz seufzen und dann nach oben zur Decke sehen. Es lies sich wohl nicht mehr ändern, dass dieser nun auch mit Chitose in Kontakt war. Er wurde die Verbindung kaum wieder trennen. Also war es nun auch egal ob sie ihn sehen konnte oder nicht. Die Katze war aus dem Sack.
Saitou schien es ähnlich zu sehen zumal der einzige Grund warum er sich damals nicht gezeigt hatte um Spielchen zu spielen, aber das wurde ja nun so nicht mehr gehen. "Berühre das Schwert und ich verstärke die Verbindung damit auch du mich sehen kannst", antwortete und gähnte dann kurz. Mittlerweile war Chitose aber aufgestanden und umklammerte Kenjis Arm, zum glück den heilen, und fragte ihn was. "Ich fürchte wir müssen uns was einfallen lassen. Doch leider können wir meinen Großvater nicht mehr fragen, aber vielleicht finden wir ein Hinweis in seinem altem Zimmer", antwortete Kenji und entschied sich Saitou erst einmal zu ignorieren.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Mo 14 Jan 2013, 19:17

Also lief alles über das Schwert ab? Manchmal hatte sie sich früher gefragt mit wem Kenji sprach, dachte teilweise sie würde sich dies einbilden doch er quatschte wohl doch mit Saito. So legte sie ihre Hand auf das Schwert und überlegte. Kenji suchte nach einem weiteren,auch wenn sie nicht ganz so wusste wieso und weshalb. Sein anderer Arm würde noch für ein paar Wochen nicht zum benutzen sein. Nicht das er wieder im Krankenhaus landet oder es noch schlimmer ausgeht.
Also nehmen wir an, wir finden das Schwert, wirst du dadurch stärker?
Den so wie es scheint hab ich ja doch Gefühle und irgendwie mag ich dich auch mir auf unerklärliche Weise sehr gern. Was natürlich total Krank ist aber dich nochmal so im Krankenhaus zu sehen wird mir dann doch zu viel. Und da wieder rum zu sitzen und zu heulen wirkt sehr verstörend auf die Umwelt. Das einzig gute wäre, ich könnte mit Saito rum hängen nur liegt mir deine Gesundheit sehr am Herzen, wenn ich sowas besitze.
Nebenbei spielte sie ein wenig am Schwert herum was Kenji schon bei sich trug. Spaß machte es ja und ablenken tat es auch sehr gut. Vielleicht sollte sie sich ab und an mal ausleihen wenn sie Zeit mit Saito verbringen möchte.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Mo 14 Jan 2013, 21:49

"Wenn ich das Schwert habe kann ich den Titel annehmen den man mir angeboten hat und ich werde wieder eine neue Herausforderung haben die mich motiviert", antwortete Kenji ruhig und überlegte weiter. Während dessen nutze Saitou den Moment um sich vor Chitose sichtbar zu machen und ihr mit einem frechen Grinsen zu zuwinken. Dann stand der blonde Geist aber auch schon auf und streckte sich kurz. "Da deine Suche furchtbar langweilig wird gehe ich deiner Mutter auf den Arsch staaren", meinte er und verschwand auch gleich aus dem Zimmer. Bei dem was Chitose dann aber sagte sah Kenji zu ihr. Was sie da erzählte war ihm nichts neues. Man konnte es sich aus ihrem Verhalten doch recht gut denken. Doch er wurde die Gefühle sicher nicht erwiedern. Das bezweiflelte er stark und nichts anderes wurde er ihr auch sagen. "Das erht mich vielleicht, aber ich werde dies nicht erwiedern können. Das muss dir bewusst sein. Mehr als meine Freundschaft kann ich dir nicht anbieten", sagte er und kam beim überlegen eine Idee. Sein Großvater war früher oft mit ihm auf einen etwas abgelegeren Teil des Anwesens um zu Trainieren. Damals meinte er es wäre der Grund warum das Anwesen hier erbaut wurde. Es würde zu den alten Mann passen dort etwas zu verstecken. Immerhin kannte den Ort kaum jemand anderes und er war Symbolisch wichtig. "Ich glaube ich habe eine Idee", sagte er dann auch gleich und ging auch aus dem Zimmer.

Tbc kleiner Wasserfall.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   Mo 14 Jan 2013, 22:05

Ach dieses komische Sworddings. Deswegen diese Sucherei. Genervt verdrehte sie die Augen. Das er auch so dahinter her ist. Typisch Kenji wenn man mal bedenkt wie sein Leben ablaufen würde, könnte er kein Schwert mehr führen. Vielleicht würde er Lehrer werden, ein Krüppeliger Shinobi....
Ihr Blick fiel allerdings auf Saito. Kami, siehst du Klasse aus... Wäre dieser noch am Leben könnte sie ihn erstens für seine freche Art schlagen und 2. könnte sie mit wem was unternehmen der nicht umher krüppelte.
Jaja ich weiß und dafür werde ich dich auch irgendwann töten. Ein weiterer Grund wieso sie eigentlich nie Gefühle haben wollte. Viel lieber etwas, was nicht vorhanden ist.
Gut das eine Ablenkung kam. Der Kerl schien eine Idee zu haben und so lief er auch schon voran. Chi wollte ihm ja helfen weswegen sie sich auch daran setzte ihm schnell zu folgen.

Tbc kleiner Wasserfall.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kenjis Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Kenjis Zimmer
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Mizu no Kuni :: Kirigakure :: Wohnsiedlung :: Anwesen des Kazama Clans-
Gehe zu: