Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Dojo

Nach unten 
AutorNachricht
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Dojo   Mi 22 Jun 2011, 19:08

Das Dojo des Anwesen. Es ist ein großes Haus mit extra Bäder. Der Hauptteil des Hauses ist aber ein großes Kampffeld in dem sich super Austoben kann.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Dojo   Di 19 Feb 2013, 08:24

cf kleiner See

Es dauerte auch gar nicht sonderlich lange bs Kenji das Dojo erreichte. Sicherlich Chitose dachte mit ins warme gehen sicher was anderes als das Trainingsdojo zu betreten. Aber warm war es zumindest. Kenji ging auch gleich auf das Kampffeld und zog sich das lose übergeworfene Gewand aus und lies es achtlos zu Boden fallen. Daraufhin begann er den Verband zu lösen, der seinen halben Oberkörper und seinen kompletten linken Arm umfasste. Hierbei musste er aufgrund dem ständigen ziehen aber langsamer machen. Schmerzen hatte er schon noch welche, aber er hatte eindeutig lang genug geruhrt. Kaum war der Verband gelöst fiel auch dieser zu Boden und der blonde stand mit erblöstem Oberkörper im Dojo. Damit waren nun auch die unzähligen Narben entblößt. Sein linker Arm war beinahe komplett mit diesen übersäht und auch die linke Seite seines Oberkörpers hatte die eine oder andere davon getragen. Dann wickelte er langsam das in Stoffgewickelte Schwert aus und befestigte die Scheide an seinem Gürtel. Dann zog er auch schon mit seinem linken Arm die neue Klinge hervor. Das erste was ihn auffiel war, dass er ihr Gleichgewicht völlig anders gelagert war, Er wurde sich komplett umgewöhnen müssen. Kurz betrachtete er die klinge und lies das Licht im Metall schimmern bevor er zu grinsen begann. Ein Grinsen wie er es lange nicht mehr getan hatte. Sein Kampfeswillen war geweckt. Er hatte eine neue Herausforderung. So drehte er sich dann auch gleich zu Chitose rum und sah sie herausfordernd an. "Wenn du mir wirklich helfen willst dann nimm dir ein Schwert und trainier mit mir." Auch wenn er im jetzigen Zustand wahrscheinlich noch schlechter war als sie.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Dojo   Mi 27 Feb 2013, 17:55

cf kleiner See

Stillschweigend lief Chi dem Blonden hinterher, wunderte sich schon das es nicht in Richtung seines Zimmers ging sondern ins Dojo. Sie konnte schon ahnen was der Trottel vor hat und zwar, trainieren um sein neues blödes Schwert auszuprobieren. Doch zu aller erst führte er ein Striptease vor. Selbst die Verbände nahm er ab und sicherlich soll sie ihm später wieder welche Ummachen. Nun besser als wenn er noch länger herum krüppelte und ihr auf die Nerven ging. Die bitte von ihm kam allerdings überraschend. Grinsend stand er also vor ihr und wollte tatsächlich mit ihr kämpfen? Okay sie hatte ja auch viel trainiert aber so gut wie er war sie noch lange nicht und Saito sagte es ja mal selbst sie würde dafür lange brauchen oder es womöglich erst gar nicht schaffen.
Naja ich kämpfe eigentlich nicht gegen Krüppel aber weil du es bist., sagte sie und suchte sich ein Schwert. Er benutzte es ein echtes also sollte sie sich auch eins nehmen. Die Holzschwerter würden ja nicht viel bringen…
Nachdem sie endlich eins hatte, ging sie in ihre Position. Heul dich später bloß nicht beim Kagen aus. Und dich da mal melden solltest du dich auch mal. Kurz nachdem sie geendet hatte lief sie mit schnellen Schritten auf ihn zu um ihn direkt mal anzugreifen. Sie wollte schauen inwieweit sie zuschlagen kann ohne das er am Boden lag weil die Verletzungen doch noch nicht so richtig abgeheilt sind.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Dojo   Sa 02 März 2013, 16:45

"Pass lieber auf, dass der Krüppel dich nicht auf die Bretter schickt", antwortete er ihr selbstsicher. Sein Kampfeswillen war geweckt. Ein freches Grinsen hatte sich auf seinem Gesicht gebildet und egal wie schlecht das Schwert in seiner Hand lag und wie sehr sein Arm pochte. Er wurde sein bestes geben. Immerhin war er noch immer viel schneller als sie. Nur war er nicht Topfit und er kämpfte mit Links also seinem verletzten Arm. Chitose hatte mittlerweile auch ein Schwert gesucht und gefunden um es gegen ihn zu nutzen. Dann fing sie auch schon an. Sie lief auf ihm zu und führte einen direkte Attacke von vorne aus. Kenjis geschulte Augen fangen sofort an alle ihre Bewegungen regelrecht zu Analysieren. Sie hatte geübt. Ihr Haltung war richtig und sie war nicht ungedeckt. Doch die Attacke war offensichtlich. Nun war die Frage ob Kenjis Reflexe noch die selben waren wie zuvor. Er hatte Jahre lang trainiert und alle möglichen Angriffe Pariert. Er war mittlerweile in einem Zustand wo er einen Angriff nur noch sehen musste damit sein Körper beinahe von selbst reagierte. Nur so war es ihm möglich wirklich schnelle Angriffsfolgen abzuwehren. Doch sein linker Arm reagierte langsamer als sonst. Dennoch ging er in Position um die Attacke abzuwehren. Stahl traf auf Stahl und das klirren der Schwerter durchfuhr das Dojo. Doch sein linker Arm war untrainiert ja beinahe Kraftlos. Außerdem schmerzte er tierisch beim aufeinander treffen von Waffen. So war es kein Wunder das Kenji kurz vor Schmerzen zusammenzuckte und es nicht schaffte genug Druck zu halten um gegen zu halten. Dies hatte zu Folge das er leicht entwaffnet wurde und sein neues Schwert klirrend auf dem Boden fiel. Doch anstatt zu fluchen glänzten seine Augen vor Kampfeswillen. "Du hast geübt wie ich sehe. Aber bilde dir darauf nichts ein. Unverletzt hätte ich dich entwaffnet und nicht anders herum." Mit diesem Worten hob er seine Waffe erneut auf um weiter zu machen. Dabei bemerkte er gar nicht das Saitou wieder in seinem Schwert war. Jedoch ohne sich ihm oder Chitose dabei zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Dojo   Fr 08 März 2013, 15:02

Anstrengen musste Chi sich diesmal nicht. Kenji wirkte zwar taff doch sagte seine Haltung was anderes. Er wirkte diesmal nicht so standhaft wie sonst immer aber seis drum, er wird schon wissen was gut für ihn ist.
Er reagierte deutlich langsamer als sie es eigentlich erwartet hat. Viel langsamer.
Daraufhin erklang ein scheppern was von seinem am Boden liegendem Schwert kam. Viel gebracht hat es wohl nicht. Wie schick sein Schwert auch sein mag, er würde es führen können wenn er wieder Gesund ist.
Wie war das vorhin noch? Ich soll aufpassen, dass der Krüppel mich zu den Brettern schickt?, sagte sie und steckte noch ein wenig Spot in die Worte. Vielleicht würde ihm das Necken etwas helfen. Egal, sie könnte später mit Saito über ihn herziehen.
Selbstverständlich. Wenn ich verletzt bin liege ich nicht nur im Bett rum wie du. Also streng dich mal etwas mehr an. Sonst schlaf ich noch ein.
Auch Chitose machte sich wieder bereit, wartete diesmal auf einen Angriff von ihm ab. Soll er auch mal seine Chance bekommen und sollte es doch zu knapp werden, dann könnte sie ihm noch immer das Schwert aus der Hand schlagen.
Und die ein und andere Überraschung hatte sie für ihn noch übrig.
Na komm Krüppel! Zeig was du drauf hast!
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Dojo   Sa 30 März 2013, 23:37

Die Worte von Chitose prallten eigentlich ab. Kenji machte sich nichts daraus. Immerhin wusste er wenn er unverletzt wäre hätte sie keine Chance. Diesmal sollte er sie also angreifen. Gut. Er wollte schon sein Schwert anheben da spürte er auch schon den stechenden Schmerz in seinem Arm. Kenji musste kurz die Zähne zusammen beißen und hatte vielleicht ein paar Sekunden seine Konzentration unterbrochen. Paar Sekunden die Saitou genutzt hatte. Es war dem Geist ein leichtes die Kontrolle über den geschwächten Kenji zu übernehmen und den Geist von Kenji in die ferne zu drängen. Dies lies er sich aber natürlich nicht anmerken. Chitose würde wohl denken, dass noch immer Kenji da war und da Saitou den Schmerz von Kenji nicht fühlte konnte er auch agieren wie normal. So erlaubte er sich den spaß und griff selbst an. Ein Angriff der weit schneller ausgeführt war als die meisten die Kenji hinbekommen würde. Der Samurai war selbst jahre nach seinem tot noch immer der bessere Schwertkämpfer und auch wenn er nur Kenjis Körper lenkte und an dessen Grenzen gebunden war. Seine Kontrolle der Klinge und das was er leisten konnte überstieg noch immer alles was Kenji hinbekamm. Hätte Saitou seinen eigenen Körper würde er wahrscheinlich noch besser sein. Doch er beließ es nicht bei einen Hieb. Nein, den würde sie sicher blocken. So begann er eine Serie von Schwerthieben, von denen Chitose sicherlich ein paar abwehren können würde, doch so schnell und Präzise wie er zuschlug würde sie dies nicht sehr lange können und sicherlich schnell entwaffnet sein.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Dojo   So 31 März 2013, 00:03

Er hatte wohl Schmerzen..gut so, so müsste sie es selbst nicht verursachen und trotzdem sich darüber freuen. Zumindest würde es so nicht langweilig werden solange sie auf einen Angriff wartet den sie sicherlich bestens abwehren kann. Trotzdem sollte sie ihm später anbieten eine Pause einzunehmen, er sollte nämlich nicht wieder im Krankenhaus landen. Wie dumm würde das den aussehen wenn er da wieder hin muss obwohl er erst heute gegangen ist. Voll uncool und den Respekt würde er wohl auch verlieren.
Doch etwas änderte sich. Das merkte Chitose sofort als sie die ersten Angriffe blockte. Seine Angriffe kamen deutlich schneller als vorhin. Hat sie ihm wohl doch zu sehr provoziert? Seid wann sprang er darauf an? Egal heute war eh alles anders geworden. Besonders seine Angriffe die irgendwie schneller wurden als sie erwartet und so zurückgedrängt wurde ohne das sie kaum noch blocken konnte. Ob die Schmerzen wohl nachgelassen haben? So schnell wie er sich bewegen konnte ohne mit der Wimper zu zucken mussten die Schmerzen zurückgegangen sein. Oder seine Wut steigerte seine Kampflust und unterdrückten die Schmerzen. Egal was es war, er drängte sie zurück bis die Holzwand ihren Rücken berührte. Moment. Sie berührte die Holzwand und hatte dies nicht einmal bemerkt. Chi war viel zu sehr beschäftigt die Attacken auszuweichen und nicht getroffen zu werden. Die Wand hatte sie erst etwas später erwartet.
Ist ja schon gut. Wir wissen alle wie toll du bist. Das der Krüppel nun doch so loslegen konnte hatte sie einfach nicht erwartet. Sicherlich darf sie sich einiges anhören. Überraschung war wohl die beste Taktik. Damit er ihr auch glaubte senkte sie ihr Schwert und sah schmollend zur Seite. Gleich würde er anfangen und sie könnte dann auf Durchzug schalten.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Dojo   Do 11 Apr 2013, 08:39

Saitou hatte sie an die wand gedrängt und richtete die Flache Seite seiner Waffe gegen ihren Hals. Der kalte Stahl drückte nun gegen ihre Helle Haut und auf die meisten würde das wohl beängstigend wirken. Doch der Samurai wusste genau mit einer Klinge umzugehen und auch diese Waffe kannte er noch zu gut, auch wenn ihm seine eigene lieber war. Verletzen würde er Chitose also mit sicherheit nicht. Wo sie nun aber so an die Wand gedrückt hatte nutze er die Chance um sie genauer zu betrachten. Kenji war schon ein Idiot. Ein so hübsches Ding welches er einfach so haben konnte aber nicht wollte. Während er sie jedoch so an die Wand drückte fiel dem blonden außerdem auf das sein Arm blutete. Eine von Kenjis unzähligen Wunden ist wieder aufgerissen. Er hatte seinen Arm wohl überbelastet. Doch Saitou war dies relativ egal. Er legte seine Hand unter ihr Kinn und drehte ihr Gesicht so das sie ihm ansah bevor er sie küsste. Doch nicht einfach nur ein Kuss. Er drückte seine Zunge gegen ihre Lippen um einlass zu erfordern und legte seine Hand auf ihre Taile und strich mit dieser hinauf zu ihren Brüsten um zuzupacken. Zum einen wollte er testen ob sie erkannte das er nicht mehr Kenji war zum anderen wollte er seinen Spaß und wenn sie es nicht erkannte würde er diesen sicherlich auch bekommen. Es wäre immerhin nicht das erste mal. Dabei lies er dann aber auch die klinge von ihren Hals und richtete sie gen Boden.
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Dojo   Fr 12 Apr 2013, 15:42

Kurz dachte Chi daran, dass Kenji sie leicht verletzen wollte damit bloß auch jeder sah, dass er gewonnen hatte. Das kühle Stahl tat ihr allerdings nichts weswegen ihre Sorgen auch schnell verschwanden. Kenji konnte alles mögliche sein und tun aber Freunde verletzte er sicherlich nicht. Se blieb ruhig und wartete auf den Hohn von Kenji. Der ausblieb und stattdessen starrte er sie lieber an. Komisch war es allerdings schon. Er müsste eigentlich rum jammern wegen sein Arm. Das was rotes auf dem Boden tropfte hatte sie nämlich bemerkt und etwas sagen wollte sie auch doch dann kam alles sehr schnell. Schneller als sie gucken konnte hatte sie auch schon seine Lippen auf ihren und sehr rasch auch seine Zunge im Mund.
Anscheint wollte er sein Triumph anders genießen. Erst ging Chitose auch ein, erwiderte den Kuss aber als sie die Hand an ihrer Brust spürte wurde sie doch skeptisch. Vielleicht hatte er ja eine harte Kopfverletzung davon getragen und das waren nun die Nebenwirkungen.
Daher löste sie den Kuss auf indem sie ihn sachte aber bestimmend zurückdrängte und erstmal zu Atem kam.
Ich gehe lieber duschen und du solltest mal sein Arm ansehen Schon komisch wie er sich so plötzlich benahm. Aus Kenji würde sie ja eh nie schlau werden. Daher brachte sie ihr Schwert an seinen Platz zurück und verschwand kurze Zeit später in den Duschen. Diesmal hatte sie sich das Duschzeugs gesichert mit dem sie sich ordentlich einrieb.
Nach oben Nach unten
Kenji Kazama
The next Generation of Swordnin
The next Generation of Swordnin
avatar

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Oinin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton, Fuuton

BeitragThema: Re: Dojo   Do 18 Apr 2013, 11:50

Sie erwiderte den Kuss jedoch nur anfangs und bevor es zur Sache ging löste sie sich von ihm. Kurz sah Saitou ihr noch nach bevor er mit den Schultern zuckte. Vielleicht hatte sie es ja bemerkt, aber letzt endlich war es ihm egal. Es gab genügend andere und immerhin hatte der Geist seit langen das erste mal den Körper von Kenji. Da würde er sich doch nicht wegen ihr davon abhalten lassen spaß zu haben. Auch Kenjis blutender Arm war ihn doch mehr als egal. Chitose ging derweil in die Dusche und kurz überlegte der blonde ihr zu folgen doch letztendlich entschied er sich dagegen. Statt dessen verstaute er die Waffe und ging aus dem Dojo heraus. Vielleicht würde er was trinken gehen. Ja das wäre gut und da fand er dann sicher auch etwas für die Nacht. Immerhin konnte er nie wissen wie lange es noch dauern würde bis er mal wieder Kenji so weit zurück gedrängt halten konnte. So wischte er sich nur kurz das Blut an bevor er auch schon aus dem Dojo ging.

Tbc Bar von Kirigakure
Nach oben Nach unten
Chitose Haibara
Katayoku no Tenshi
Katayoku no Tenshi
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Rang: Iryonin
Alter:
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Dojo   Do 18 Apr 2013, 13:56

Als Chi mit dem duschen fertig war und noch immer kein Kenji anwesend war, wurde sie doch skeptisch. Der ging doch immer duschen nach dem Training und jetzt nicht? Vielleicht wartete er bis sie fertig ist und wollte dann...
Jedenfalls trocknete sie sich ab, zog sich daraufhin wieder an und ging zurück ins Dojo.
Kein Kenji zu sehen aber weit konnte der Krüppel ja eh nicht gekommen sein. Dennoch war sein Verhalten recht seltsam. Egal im welchen Bereich es war, er wollte doch immer gewinnen oder zumindest der beste sein. Schon ein komisches Verhalten was er da an dem Tag legte aber auch erst seit kurzem.
Auch wenn es sie nervte so wollte sie doch gerne wissen was mit dem Krüppel los ist.

Tbc Bar von Kirigakure
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dojo   

Nach oben Nach unten
 
Dojo
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Mizu no Kuni :: Kirigakure :: Wohnsiedlung :: Anwesen des Kazama Clans-
Gehe zu: