Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Ichirakus Nudelsuppenladen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 30 Jan 2011, 22:42

Ichirakus Nudelsuppenladen

Dieser Laden ist wohl auf der halben Welt bekannt dafür, die besten Nudelsuppen überhaupt anzubieten. Der Laden gehört der Familie Ichiraku, der derzeitige Besitzer heißt Teuchi. Die Nudelsuppen sind nahrhaft, in verschiedenen Variationen zu erhalten und der normale Durchschnittsshinobi kann sie sich leisten.

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Fr 04 Feb 2011, 19:35

KV: Straßen durch Konoha

Temari folgte dem faulen Nara durch die Innenstadt bis zu dem Nudelsuppenladen. Auf dem Weg dorthin, nickte sie gelegentlich einigen Leuten zu, die sie höflich grüßten und beobachtete nebenbei die großen Steinköpfe der Hokagegenerationen. In Suna war das ganz anders. Dort gab es keine Wand mit den Köpfen der Dorfoberhäupter, sondern jeder Kazekage hatte seine eigene Statue im Versammlungsraum des Kazekageturms. Als sie an dem Nudelgeschäft ankamen, hatte Shikamaru wie immer seine Hände in den Taschen, aber Temari sagte dazu schon lange nichts mehr, sondern nahm es einfach hin. Die beiden schoben die Vorhänge zur Seite und traten ein.
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Fr 04 Feb 2011, 23:03

Kv: Straßen durch Konoha


Shikamaru trat mit TEmari ein. Nach der kurzen Strecke von der Wiese bis hierher gähnte shikamaru erneut. Langsam bewegte er sich auf einen Hocker zu und setze sich sogleich auf diesen. Er sah sich kurz um da kam auch schon der Koch und fragte was Shikamaru will. Shikamaru sagte daraufhin Misao Suppe mit Gemüse bitte. Er sah zu Temari und wartete erstmal daraf was sie wollte. Er gähnte schnell und nahm von der Seite her einige Esstäbchen die er mit einem Ruck auseinaderzog
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 10:21

Als Teuchi die beiden Shinobi freundlich grüßte lächelte Temari und wartete, bis Shikamaru sein Essen bestellt hatte. Danach meinte sie: Einmal Miso Ramen bitte. Die Kunoichi liebte Gemüse über alles und aß Misosuppe am allerliebsten und wenn diese Suppe dann auch noch mit Nudeln war, war der Tag für sie perfekt. Teuchi nickte und machte sich sofort daran, das Essen zu kochen. Temari hatte sich derweil auf den Hocker rechts von Shikamaru gesetzt und sich ebenfalls Stäbchen genommen und auseinander gezogen. Danach lies sie ihre Gedanken wieder ein wenig abschweifen. Zu den Prüfungen. Sie hatte Kudasai zwar mitgenommen aber nicht, um sie jetzt schon daran teil nehmen zu lassen. Wenn sie aber genauer darüber nachdachte, fragte sie sich, warum sie das Mädchen eigentlich nicht angemeldet hatte? Schließlich wusste Kudasai alles, was es für einen guten Shinobi zu wissen gab. Aber Temari fand 13 Jahre für einen Chuunin noch zu jung. Also würde sie wohl noch ein bis zwei Jahre warten, bevor sie der Blonden diese Prüfung zumutete. Temari blickte zu Shikamaru, der so wirkte, als würde er jeden Moment wieder einschlafen. Also sprach sie ihn einfach an: Schönes Wetter heute, nicht wahr?
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 10:37

Als Shikamarus Essen kam rang er sich schon ein kleines Lächeln ab. Er nahm die Schüssel aus den Händen von Teuchi und stellte sie direkt vor sich ab. Ihm fiel auf das er eigentlich das Gleiche bestellt hatte wie Temari doch das war ihm eigentlich herzlich egal. Miso Ramen mag er ebenfalls und Temari ja auch da hatten sie etwas gemeinsam. Sie hatten aber auch noch mehr gemein wie zum Beispiel das beide sehr intelligent waren. Shikamaru nahm die Stäbchen in beide Hände und fing eine Nudel auf die er langsam zum Mund führen wollte wenn er nicht von Temaris frage unterbrochen wurde.Shikamaru zog eine Augenbraue hoch Also...ja schon . Er wuste nicht wirklich was sie mit dieser Frage bezwecken wollte aber das war ihm egal. Jetzt aber! Jetzt fing er an zu essen während er sich dann eine Frage stellte. Als er die Nudel den Hals hinunterbefördert hat drehte er sichenen Körper zu Temari und fragte: Sag mal. Ist deine Schülerin Kudasai hier weil du sie zur Chu-nin Auswahlprüfung anmelden willst? Selbst wenn wo sind ihre Teamkameraden die Prüfung kann man dochnur zu dritt machen. Der schwarzharige Shinobi sah sein Gegenüber prüfend an.
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 10:43

Auch Temari nahm ihre Schüssel dankend entgegen und begann, einen Happen zu sich zu nehmen. Als Shikamaru sie erneut auf Kudasai ansprach, erwiderte sie seinen Blick und schüttelte den Kopf. Nein, ich habe sie hierher mitgenommen, damit sie mal etwas anderes zu Gesicht bekommt als Sand. Natürlich waren wir schon auf verschiedenen Missionen, aber die haben uns nie sonderlich wiert von Suna weg geführt. Die Sans-Kunoichi seufzte kurz und redete dann weiter: Ein Team hat sie nicht. Sie ist zur Zeit meine einzige Schülerin. Was Genin in Suna angeht ist das immer so eine Sache, wir können froh sein, wenn wir überhaupt mal drei Leute zusammen bekommen. Natürlich, jetzt wo er das sagte, fiel Temari auch wieder ein, warum sie Kudasai nicht zu der Prüfung schickte. Sie durfte ja allein gar nicht teil nehmen.
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 10:51

Ist eure Ge-nin Lage in Suna so schlimm oder was ist da los? Ich meine schicken die Eltern ihre Kinder nicht ins Ninjaleben oder wie? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen warum ihr so wenig Ge-nins habt. Der Schwarzhaarige hob noch eine weitere Nudel in seinen Mund die er dann schnell zerkaute und runterschluckte. Er hob dieSchüssel zu seinem Mund hoch und kippte sie leicht sodass die Suppe in seinen Mund floß. Schnell trank er etwas davon und stellte die Suppe wieder auf den Tisch bis an er seine eigenen Ge-nin Zeit dachte. Die Suppe die auf dem tisch stand ließ er dort stehen und stütze seinen Kopf mit seinem Arm ab und fixierte seinen Blick auf einen rot ausgemalten Kreis im Nudelsuppenladen. Es sah so aus als würde er diesen Kreis anstarren doch in Wahrheit kamen ihm die Erinnerungen an den Kampf mit Temari wieder hoch. Er seufzte, nahm die Schüssel und hob eineige weitere Nudeln in seinen Mund.
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 10:59

Nein, es liegt nicht daran, dass die Leute ihre Kinder nicht zu Genin erziehen lassen wollen. Im Gegenteil. Nur leider haben wir zur Zeit einfach zu wenig Kinder in Suna. Die jungen Leute, die dazu in der Lage wären haben wir auch nicht. Sunagakure ist ein viel kleineres Dorf als Konoha, wie du ja weißt. Wir haben nicht so viele Bewohner wie ihr und daher auch nicht so viele Kinder. Die Zahl der Ältesten steigt unweigerlich während die Zahl der Neugeborenen und Kinder sinkt. Die Kunoichi zuckte mit den Schultern und aß ihre Suppe weiter. Es stand nicht schlecht um Suna, keineswegs. Aber Kinder gab es trotzdem kaum. Und dass Kudasai Genin war, war auch nur ein Zufall gewesen, denn eigentlich kam das Mädchen ja gar nichta su Suna. Sie hatten Glück gehabt, dass die 13-Jährige sich nicht gegen das Dorf entschieden hatte, sondern geblieben war und auch aufgenommen worden war.
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 11:06

Shikamaru hob eine Augenbraue und auch die Schüssel vomTisch. Er schaufelte schnell mit den Stäbchen den Rest Nudeln, das Gemüse in seinen Mund und aß es. Den Rest suppe ließ ernoch stehen bis er zu Temari sah und das wort erhebte Aber es steht doch gut um Suna nicht? Ich denke schon das euer Kage das regeln wird.. Nach dem Satz nahm der Nara Leader de Schüssel und trank den Rest Suppe aus. Er sah zu Temaris bestellung desen Suppenwasser sich etwas verringert hatte. Das Licht schimmerte sich imSuppenwasser und man konnte die Nudeln schwimmen sehen. Der Nara Leader seufze und sah zu seiner leeren Schüssel die sogleich von Teuchi genommen wurde und zum Abwasch gebracht wurde. Shikamaru sah zu den Servietten hin und nahm sich sogleich eine davon, führte sie zum Mund und trocknete seinen Mund schnell ab. Die benutze Serviett elegte er sodann wieder auf den Tisch und wartete darauf das Temari fertig wwurde.
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 11:20

Als sie bemerkte, dass Teuchi Shikamarus Schüssel bereits abräumte, hob sie die eigene Schüssel an ihre Lippen und trank das Suppenwasser aus. Dann schnappte sie sich mit ihren Stäbchen noch die letzten Nudeln und schob die Schüssel zufrieden von sich weg, nachdem sie fertig geworden war. Ja, es ist in Suna alles in bester Ordnung, keine Sorge, entgegnete sie und lächelte. Ja, der Kage bekam alles sehr gut auf die Reihe und machte seinen Job, wie sie fand, ausgezeichnet. Sie kramte in ihrer Tasche nach Geld und legte es dann vor sich auf den Tisch. Ich bezahle!, meinte sie knapp und stand dann grinsend auf.
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 11:36

Shikamaru wollte eben schon aufstehen und bezahlen da eine Hand schon an seinem Geldbeutel lag. Doch dieses Vorhaben wurde jäh unterbrochen als Temari schon bezahlte. Shikamaru hob eine Augenbraue hochdoch seufzte dann lächelnd. Teuchi lächelte und wünschte den beiden noch einen schönen Tag da Shikamaru gleich mit Temari aus dem Nudelsuppen haus ging. Er schob die Vorhänge zur Seite und trat aus dem Haus. Das Licht der Sonne blendete ihn leicht weswegen er eine Hand über seine Augen halten musste. Temari trat auch schon aus dem Nudesuppenshop hinaus und Shikamarus Augen gewöhnte sich langsam wieder an das Sonnenlicht. Er nahm seine Hand weg und sah den Trubel auf den Straßen. Der schwarzhaarige Nara ging gelassen in Richtung von Konohagakures öffentlichem Park

OW: Konohas öffentlicher Park
Nach oben Nach unten
Rikudou Sennin
Main Admin
Main Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang:
Alter:
Chakranaturen:

BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   Sa 05 Feb 2011, 11:44

Temari nickte Teuchi zum Abschied noch einmal dankend zu und folgte Shikamaru nach draußen, wo das helle Sonnenlicht sie kurz blinzeln ließ. Die Kunoichi blickte sich um, ob sie vielleicht irgendwo ein anderes bekanntes Gesicht in der Menschenmenge fand, aber erfolglos. Also folgte sie Shikamaru, der bereits seine Hände wieder in die Tasche gesteckt hatte und sich nun auf den Weg irgendwo hin machte. Temari wusste nicht ganz, was sein Ziel war, aber sie lief ihm einfach mal nach. Auf dem Weg schwiegen die beiden, was Temari nicht gefiel, weshalb sie krampfhaft nach einem Gesprächsthema suchte. Aber es gab kaum etwas, worüber sie nicht schon geredet hatten. Schließlich arbeiteten sie ja ständig zusammen und erzählten sich eine Menge. Auch wenn diese Unterhaltungen eher darauf basierten, dass sie ihn zulaberte und er einfach nur da saß und seine Arbeit machte. Manchmal fragte sie sich ... Sag mal, stört dich mein Gelabere eigentlich manchmal?, fragte sie dann gerade heraus und blickte ihn von der Seite fragend an.

OW: Konohas öffentlicher Park
Nach oben Nach unten
http://naruto---shippuuden.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 20:29

[Ow: Die Hokage Köpfe]

Vor dem Laden blieb der Schwarzhaarige kurz stehen.
"Yosh, das hier ist der Imbisstand," er schaute lächelnd auf Kudasai herunter. Dann lief er nach vorne, hob die Fähnchen ein wenig an und schlüpfte durch. "Konbanwa Teuchi," begrüßte er lächelnd den Besitzer, nickte seiner Tochter und den Köchen zu und setzte sich dann auf einen Hocker. Er klopfte auf den Hocker neben sich und lächelte Kudasai an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 20:35

ich sah mich kurz um und lief dann auf den hocker zu und setzte mich. also? wohnst du schon lange hier? fragte ich erneut, da er mir noch keine antwort gegeben hatte. mein blick glitt zu den leuten, die auf der starße umherliefen. sofort viel mir die frau mit den beiden jungs von vorhin auf. ironie des schicksals! kaum sitzt du mit einer fremden peron in irgendweinem restaurante läuft diese frau vorbei! dachte ich und schmunzelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 20:39

"Verzeih das ich nicht früher antworte, habe es ein wenig verpeilt," gab er leicht verlegend zu und kratzte sich am Hinterkopf. "Ja ich wohne schon mein Leben Lang in Konoha." Antwortete er schließlich und drehte sich zu Teuchi.
"Eine Nudelsuppe mit viel Fleisch und einen Sake für mich Teuchi. Kudasai du kannst dir bestellen was du willst, Ich zahle," er lächelte die Blonde an und zeigte dann auf die Speißekarte an der Wand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 20:44

ok...jetzt machte ich mir doch hoffnungen! ich nehm das, was du hast! gab ich schnell zurück. ich wollte mich nciht ewig mit einer dämlichen speisekarte aufhalten! also...du wurdest hier geboren...cool! sagte ich etwas lasch. naja...was sollte ich denn auch sagen! ich bin erst seit einem jahr in suna. ein jahr voller überraschungen! ein jahr in dem ich so viel gelernt hatte, wie manche leute in drei jahren lernen! aber eigentlich hatte ich das alles ja nur wiederholt!
ich musterte yuuta. wie alt er wohl war? wahrscheinlich um einiges älter. eher er etwas bemerken konnte sah ich ihm schon wieder ins gesicht. zum glück konnte ich emotionen gut verbergen...sonst wäre das hier ja mal so richtig peinlich geworden!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 20:55

"Wo warst du denn davor?," fragte er ein wenig Neugierig. Und dann kamen auch schon die Nudelsuppen und sein Sake. Teuchi beäugte das Mädchen kurz und wollte ihr auch schon eine Flasche geben, doch Yuuta hielt ihn auf und nahm die Flasche an sich.
"Sie ist noch ein wenig zu Jung Teuchi-san," Yuuta grinste den Koch an.
Dann schaute er langsam zu Kudasai. Ja er hatte ihren Körper schon gemustert und insgeheim ihr alter Geschätzt. Am Anfang dachte er eher an 16-17, doch da sie ja an den Chuunin Prüfungen teilnahm, konnte sie um einiges Jünger sein.
"Darf ich fragen wie alt du genau bist Kudasai?" wieder strahlte er eine Charismatische Art aus.
Nicht selten bei dem Jungen Mann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:00

ich sah auf meine suppe und aß erstmal ein paar löffel bevor ich antwortete. 13!murmelte ich. so...spätestens jetzt hatte ich keine chancen mehr! aber ich werde bald 14! sagte ich etwas lauter. dann, um von meinem dämlcihen alter abzulenken, begann ich auf seine erste frage zu antworten. ich weiß nicht, wo ich vorher war! ich habe meiner erinnerung verloren...! ich aß einen weiteren löffel. das zeug war echt genial! so gute nudelsuppe hatte ich lange nicht mehr gegessen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:07

Yuuta brach seine Stäbchen in zwei und begann zu essen, dabei hörte er ihr Geduldig zu. Bald 14 also... dann hatte er sich doch nicht so sehr verschätzt.
"Ich muss zu geben, das ich zuerst gedacht hatte du seist im gleichen alter wie meine kleine Schwester." Er trank kurz etwas von seinem Sake, bevor er weiter aß.
Als Sie erwähnte sie hätte ihre Erinnerungen verloren, schaute er auf und schaute sie an. "Wirklich?," fragte er etwas ungläubig und neigte den Kopf zu seite.
Sie wusste also nichts über ihre Vergangenheit..über ihre Familie, so etwas konnte er sich nicht vorstellen. Niemals würde er seine Familie vergessen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:12

ich zuckte nur mit den schultern. man gewöhnt sich dran! sagte ich gelassen. dann ging ich auf die sache mit seiner schwester ein. Wie alt ist denn deine schwester? fragte ich und grinste wieder schelmisch. seh ich so jung aus? oder bist du so alt, dass du jemanden der älter ist als ich als kleiner schwester bezeichnen kannst? oh mann! solche schachtelsätze kamen also dabei heraus, wenn ich versuchte von meiner verlegenheit abzulenken! keine gute taktik! ich sollte das reden lieber ihm überlassen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:17

"Meine Schwester ist 16. Also nicht sonderlich viel älter als du," er schlürfte seine Suppe aus und stellte die Leere Schüssel auf den Tisch. Das hat gut getan!
Er strich sich über seinen Bauch und trank nochmal etwas Sake. Als sie weiter sprach musste er noch mehr schmunzeln. "Du bist irgendwie niedlich..," er nippte an seinem Glas und schaute kurz zu den anderen, bevor er seine Türkisenen Augen wieder auf sie legte.
"Ich bin 19 Jahre Jung, fühle mich manchmal aber wie 30," sagte er scherzend und fuhr sich durch die Schwarzen Haare.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:22

16! ich fühle mich geehrt! sagte ich und lächelte. als er mich mit dem wort niedlich beschrieb wollte ich erst verlegen werden...dann überkam mich mein slebst aber und ich streckte ihm die zunge raus. ich kann auch ganz anders! dann schlürfte auch ich den rest der suppe aus. das war echt lecker! und jetzt bin ich auch satt! als er mir eröffnete, dass er 19 war stockte ich kurz. oh mann! da läuft man schon malmit nem süßen typen rum und dann ist der fünf jahre älter als man selber! ich sah ihn grinsend an und verdrehte gespielt genervt die augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:26

Lachend schüttelte er den Kopf als er ihr die Zunge rausstreckte. Sie war also auch ein wenig frech..kannte Er irgendwo her. "Das will ich dann mal sehen," meinte er hämisch grinsend und trank seinen Sake leer. Ihre reaktion auf sein Alter, lies ihn nochmal lachen. "Du findest mich süß? Danke für das Kompliment," meinte er und deutete eine verbeugung an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:29

ach...nichts du danken! ich verteile gerne komplimente! sagte ich und neigte leicht den kopf. ich war ein bisschen erleichtert! endlich hatte ich mich wieder gefasst udn benahm mich nicht mehr wie einer dieser überdrehten teenies. wie meinst du das? was willst du sehen? fragte ich etwas perplex und sah ihn verwundert an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   So 06 Feb 2011, 21:34

Nun musste er auch kurz die Stirn runzeln. Was hatte er gemeint? Schnell verfolgte er das Gespräch gedanklich zurück. "Du hast behauptest das du auch anders kannst, nachdem ich dich als Niedlich bezeichnet habe und du mir die Zunge rausgestreckt hattest. Und darauf miente ich dann, dass ich das sehen will," er zwinkerte ihr kurz zu und begann dann aus der Flasche zu trinken, die eigentlich für Kudasai gedacht war.
Nonchalant strich er sich dann wieder durch die Haare.
"Aber naja egal...möchtest du noch etwas Kudasai?," er schaute die Jüngere an. "Ah da fällt mir ein..was willst du denn als nächstes sehen?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ichirakus Nudelsuppenladen   

Nach oben Nach unten
 
Ichirakus Nudelsuppenladen
Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Hi no Kuni :: Konohagakure-
Gehe zu: