Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Naruto Uzumaki

Nach unten 
AutorNachricht
Naruto Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 02.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Naruto Uzumaki   Di 02 Jul 2013, 19:13


[justify]




Name: Uzumaki

Vorname: Naruto

Alter: 20 Jahre

Geburtstag: 06.05

Rang: Jounin

Geburtsort: Konoha-gakure

Aufenthalsort/Wohnort: Konoha-Gakure

Familie:
Direkte Familie:
Minato Namikaze:
Minato Namikaze war bekannt als "Gelber Blitz" von Konoha. Er  Trainierte seinerzeit Team 7. Er war ein talentierter Ninja und wurde vom Sannin Jiraiya Trainiert. Er lernte seine zukünftige Frau in der Akademiezeit kennen. Nach dem Krieg wurde er zum Yondaime Hokage  erhoben. Und dies war nicht das einzige Glück. Er würde in näherer Zukunft Vater  werden. Doch ein Schicksalsschlag traf das Junge paar am Tag  der Geburt. Madara Uchiha Störte die Geburt und entsiegelte den Kyuubi, der Konoha dem Erdboden gleich machen sollte. Doch Kushina und minato versiegelten ihn in ihrem eigenem Sohn und starben. naruto war nun seit geburt an der Jinchuriki des Kyuubis.

Kushina Uzumaki:
Kushina Uzumaki war bekannt als "Blutrote Habanero" bekannt.  Dies spielte auf ihre Roten Haare an. In der Akademiezeit musste sie mit rüpeln fertig werden, die sie "Tomate"  oder sonstiges nannten. Doch sie wurde entführt. Der Grund? Die Uzumaki´s waren erfahren in großen SiegelJutsus. an diese Wollte man heran. Sie kannte einen trick, riss sich Haar für Haar raus um eine Spur zu legen. Minato fand diese, rettete Kushina und beide sollten  seit diesem tag unzertrennlich sein. lange Zeit später erwarteten sie ein Kind. Doch am tag der Geburt störte Madara dieses Ritual, da das Siegel hier am schwächsten  war. Der Kyuubi brach aus und Kushina und Minato blieb nur eins. Sie versiegelten den Kyuubi in ihren Frisch geborenen Sohn.

Indirekte Familie:
Jiraiya:
Jiraiya, Trainer von Minato und später auch von Naruto. Er übernahm im Genin Alter die Obhut über Naruto. trainierte ihn und zog ihn auf. Beide reisten 3 Jahre durchs land. nach der Rückkerh war Naruto ein ganz anderer. Nun lies er ihn sein  eigenen Weg gehen. Doch eines Tages brauchte naruto nochmals seine Hilfe. Er, Kakashi und Sakura begleiteten ihn dabei, den Kyuubi endlich ein für  alle mal zu zähmen. Mit Erfolg.

Aiko Amane:
Aiko stellt den Mittelpunkt in NArutos Leben dar. Ein Waisenkind was er bei sich auf nahm. Seit diesem tag sind sie unzertrennlich und Naruto liebt sie, als wär sie sein eigenes Kind. Auch wenn es manchmal probleme gibt, lösen beide es ziemlich schnell.

Clan: Uzumaki Clan
Auftreten:
Narutos Auftreten ist Stürmisch. Ja fast schon Hyperaktiv. Naruto zieht keine Vorurteile. Egal ob Freund, Lehrer oder Fremde Person. Naruto behandelt alle mit einer enormen Freude. Diese Eigenschaft betitelten die Lehrer von Naruto als größte Stärke. Denn so ist es dem Uzumaki möglich fast mit jedem Menschen sofort ins Gespräch zu kommen und Freundschaften zu schließen. Dieses Auftreten ändert sich nur in 2 fällen. Wenn er vor dem Hokage steht oder vor einem Gegner.
Vorm Hokage:
Hier benimmt sich Naruto meistens. Er zeigt Respekt und ist ruhig. Doch auch hier hält er sein Temperament nicht  zurück. passt ihm etwas nicht, sagt er es und sein  Sturrkopf ist  störrisch und uneinsichtig.
Vor Gegner: Hier ist Naruto permanent Konzentriert, doch Wut leitet ihn oftmals dazu unkontrolliert in den Kampf zu steuern. Auch geht Naruto ohne Strategie in Kämpfe.  Wenn nötig entwickelt er Spontan eine, die ihm helfen soll.
Alles in einem Wirkt Naruto Naiv, Unreif und ab und an auch mal Kindisch,  doch dies nur in Gegenwart seiner Freunde. Die kennen ihn lang genug um zu wissen, dass man nicht alles ernst nehmen darf, was der blonde von sich gab.





Chakraelement: Fuuton (aktiv)

Stärken:
Ninjutsu:
Narutos Ninjutsu sind ganz klar seine Stärke. Er besitzt nicht viele, doch kombiniert und Variiert sie zu immer neuen. Seine Hauptjutsus sind das Rasengan und auch das Kage Bushin no jutsu. Diese beiden Jutsus kombiniert  er fast immer zu 95 % um daraus neue Jutsumöglichkeiten zu erschaffen.

Chakrakontrolle:
Auch hier ist Naruto gut. Er kann dank seiner Chakramenge 1000 Doppelgänger auf einmal Rufen und  kontrollieren. Beschwört er weniger kann er sie auch auf eine hohe Entfernung kontrollieren. Doch wird er abgelenkt, dann bricht auch diese Verbindung ab. Er muss sich dazu also stets konzentrieren.

Chakramenge:
Dank dem Kyuubi besitzt Naruto eine Unglaubliche  Chakramenge. Diese Kann er nutzen wann er möchte. ( Negatives bei schwächen beschrieben). Denn Im Kyuubi gewandt, steht ihm volle kontrolle über dieses Charka zu.

Schnelle Wundheilung:
Auch Dieser Aspekt ist dem Kyuubi gut zu stellen. NarutosKörper heilt sich schneller als alle anderen.

Schwächen:
Chakranatur:
Da Naruto nur das Element Fuuton beherrscht und dies auch nur in  verbindung mit dem Rasengan benutzt. Ist es ziemlich  leicht  ihn Elementarisch zu kontern.

Fernkampf:
Naruto ist kein Fernkämpfer. Dies könnte ihm gegen diese Kategorie der Gegner einen erheblichen Nachteil verschaffen.

Reizbarkeit:
Dies ist ein besonders mieser Punkt im Kampf, denn Freunde und  Familie sind für ihn das wichtigste. Werden diese verhöhnt oder sind sie sogar in Gefahr, dann wird der Uzumaki unvorsichtig und Kämpft nur noch nach Instinkt.

Kyuubigewandt:
DIeser Punkt ist Segen und Fluch  zu gleich. Dieses Gewandt verpasst einen ernormen Kraftschub, doch das negative überwiegt. Benutzt Naruto es zu lange, saugt  der Kyuubi ihm sein chakra aus. Ist dies erschöpft, kann es passieren das der Uzumaki in Ohnmacht  fällt. Braucht der Kyuubi das Chakra auf, stirbt Naruto und der Kyuubi hat die freiheit auszubrechen, da er die Kontrolle über Naruto übernimmt.

Ausrüstung:
Hüfttasche:
5x Shuriken
5x Sprengtabs
1x 1m Draht.
1x Spiegel

Beintasche:
5x Kunai

Besonderheiten:
Kyuubigewandt:
Spoiler:
 
Dieser Modus besitzt Stärken und Schwächen. Aktiviert Naruto ihn bildet sich explosionsartig das Gewand(siehe Bild) In dieser Form Besitzt er die Schnelligkeit, die an die vom Raikage A heran kommt. Für normale Augen sollte dies nicht zu erkennen sein. Mithalten mit dieser geschwindigkeit? Schier unmöglich.  Die länge dieses Modus ist begrenzt (ca. 3 post)(So wie mit Itachi damals abgesprochen).  Nach dieser Zeit braucht Naruto eine Ruhe phase. Sein Chakra ist verbraucht, da der Kyuubi die Chance sein Chakra zu saugen natürlich wahr nimmt. Dies verhindert auch die schnelle Wiederverwendung. man könnte es so sehen pro Kampf ist dieser Modus 1 mal aktivier bar. In diesem Modus ist Naruto noch gänzlich unerfahren.

Sennin Modo:
Spoiler:
 
Dieser Modus wurde ihm von den Kröten gelehrt. Dafür ist es nötig seine Ruhe zu haben. Naruto muss das Chakra der natur sammeln und sie in sich bündeln. ist dies geschafft nimmt er eine Veränderung vor. Seine Augen bekommen orange Umrandungen und seine Augen werden zu  gelben Froschaugen.
Vorteile: Körperliche stärke zählt vollkommen dazu. Der Froschkampf lässt auch geblockte Schläge zu einem Erfolg werden, denn die Gebündelte Kraft trifft sein Ziel. Auch das Schmerzempfinden ist extrem gelindert.
Nachteile: Naruto kann nicht mit Shima und Fukasaku verschmelzen. Dadurch müsste er jedesmal neu sammeln. Doch er lässt 2 Doppelgänger immer Chakra sammeln. Diese können  von Fukasaku beschwört werden und frischen den Modus erneut auf.

Kekkei Genkai:





Aussehen:
Spoiler:
 

Das Auffälligste von Naruto ist die Ähnlichkeit zu seinem Vater. Wie sein vater besitzt er Blonde, zerzauste Haare und strahlend Blaue Augen. Diese Augen strahlen permanent Hoffnung  aus. Auf den Wangen zieren gravuren sein Gesicht. Sie sehen aus wie Katzenhaare. Woher dieses Auffällige Merkmal kommt ist immer noch unklar. Kommen wir zu seinem Mund. Nichts besonderes, doch wenn er lacht oder grinst geht die Sonne auf. Dieses Breite grinsen ist ein Merkmal von naruto, dass ihm sein Leben lang begleiten  wird.  Naruto ist mit 1,70m  ziemlich klein und liegt mit 55kg im dünneren Abteil der Shinobi. Sein körper ist eher Athletisch anstatt voller Muskel geziert. Auf seinem Bauch ruht das Siegel  von Minato. Dieses verschließt den Kyuubi. Seine typische kleidung ist ein Orangener  Overall. Dieser besteht aus einer Orange-Schwarzen Jacke und einer Langen orangenen Hose. Um seinen Hals Trägt er eine Kette vom Ersten Hokage. Tsunade schenkte ihm diese damals. Ab und An Variiert  Naruto aber auch Zwischen Schwarzen pulli, Schwarzer Hose und Grünen  Konoha Weste. Dieser Aufzug ist aber eher selten. Genauso selten Trägt er einen Roten Umhang und eine große Schriftrolle auf den Rücken.Dies Rüstet er eher nur nach Aufgabe aus. Seine Schuhe sind einfache Shinobi Schuhe. Diese ändert er auch nie. Die Farbe Schwarz ziert diese Schuhe.  Am Gürtel trägt er seine Hüfttasche und am rechten Bein trägt er seine Beintasche.

Charaktereigenschaften:
Naruto....ein Juwel für sich. Er ist eine immer frohe type. Sein breites grinsen ziert  sein gesicht fast 60% des tages. Diese gute Laune  scheut er auch nicht zu zeigen. Naruto ist ein ziemlich emotionaler Mensch. Er genießt die Zeit und das Leben. Es ist leicht ihn zum Lachen zu bringen aber genau so leicht lässt er  sich verwirren oder zur wut bringen. Auch Tränen scheut er sich nicht zu zeigen. Eines ist  jedoch schwierig. Ist Naruto der Trauer verfallen, ist es nicht mehr so einfach ihn auf zu muntern. Dies kann durch verschiedene Faktoren herbei gerufen werden. Ob seine Freunde verletzt werden oder ob er an die Kindheit erinnert wird. Meist überwindet er diese Gedanken und redet sich gute laune ein, doch manchmal klappt dies eben nicht. Für manche Leute ist der Uzumaki eine nerv tötende Persönlichkeit. Er redet meist ununterbrochen über dies und das. Nimmt vieles nicht  ernst und handelt meist aus dem Bauch raus.  Für Verantwortungsbewusste Shinobi meist ein Grund ihm einen rüffel zu geben wie es Kakashi immer tut. Sakura jedoch boxt ihm vom einem Ende von Konoha zum nächsten. Daran gewöhnte er sich schon. Seiner Ziehtochter Aiko schlägt er jedoch keinen Wunsch ab. Sie möchte das er kocht, also spielt er die Hausfrau. Genau so nervig ist seine Vorliebe zu Ramen. Es vergeht  meist kein  Tag an dem er nicht Ichirakus besuchte. Sakura zügelt ihm jedes mal. Nudelsuppe ist keine nahrhafte Ernährung...doch dies ist für Naruto nicht wichtig. Er ist einfach ein aufbrausender Ninja. Dies schon seit dem er denken kann. Und dieser Kindliche Zug würde sicherlich niemals verschwinden.

Vorlieben:
+ Sonnenschein
+ Ramen
+ Familie und Freunde
+ Träume
+ Streiche spielen
+ Trainieren

Abneigungen:
- Krieg
- Regen
- Kälte
- Nuke-nins
- Stress
- Ängstliche Blicke (Die ihm gelten)


Besonderheiten:
/





Wichtige Daten:

0 Jahre: Geburt
0 Jahre: Versieglung des Kyuubis
0-6 Jahren: Einsames Aufwachsen
6 Jahre: Beitritt in der Akademie
6-13 Jahre: Akademzeit als einer der Schlechtesten Schüler
13 Jahre: 3 vergeigte Prüfungen
13 Jahre: Rettet Iruka das Leben und wird dadurch zum Genin befördert
13 Jahre: Zuteilung zu Team 7
13 Jahre: Viele  kleine Missionen und qualifikation zur Chuunin Auswahlprüfung /unterbrochen dank     Orochimaru/ Sasuke eilt ihm hinterher.
13-16 Jahre: Kampf mit Sasuke am Tal des  endes/ Trainingsreise mit Jiraiya
16 Jahre: Rückkehr nach Konoha
16-18 Jahre:  Missionen  und Wiederholung der Chuunin  Prüfung
18 Jahre: Ernennung  zum Chuunin
18-20 Jahre: Ernennung zum Jounin
20 Jahre: (Aktuelles Play)
- Kampf gegen Pain
- Verteidigung Konohas beim Angriff von Sasuke Uchiha
- Begleiter von Danzo zum Kagetreff
- Provokation durch Madara / Ausbruch des Kyuubis. Versiegelung durch Kakashi und  Minato im   inneren Narutos
- Reise nach Kumo mit Jiraiya, Kakashi und Sakura
- Kontrolle des Kyuubi Chakra
- Abkommen mit Sasuke und Sakura

Ziel:
Sein Ziel ist es Hokage zu werden. Und das seit dem er denken  kann.

Story:
Geburt und Kindheit:
Naruto. Sohn von Minato Namikaze und Kushina Uzumaki. Schon als Baby verlor  er beide Elternteile und wurde zum Jinchuriki des Kyuubis. Jahre Vergingen und Naruto wurde 6. Er hatte keine Freunde, keine Familie, lediglich nur der Sandaime  Hokage, Hiruzen Sarutobi, kam vorbei. Doch auch er konnte die  Trauer um Naruto nicht lindern. Naruto fragte oft, wo seine Familie war, doch er konnte nur antworten "Sie lieben dich". Dies brachte NAruto auch nichts und auch die Blicke der Fremden wurden ihm langsam über. So gab es eine Szene wo er eine Maske kaufen wollte, doch der Ladenbesitzer stieß ihn zurück, warf ihm die Maske anden Kopf und schrie ihn an. "VERSCHWINDE" ertönte es in Narutos Ohren. Er lief. Lief Teilweise um sein Leben. Hasste ihn dann tatsächlich jeder? So verstrich die Zeit und Naruto fiel immer wieder negativ auf. Er bemahlte oft die Hokage Köpfe und baute einen Unsinn nach dem anderen. Endlich war es soweit. Es war an der Zeit in die Akademie zu gehen. Dort versuchte er sich zu konzentrieren. Doch  nach kurzer zeit wurde klar. Er war ein  totaler Versager. Schulisch sowie auch  Kämpferisch. Nebenbei Stohl ihm ein kleiner Arroganter Bengel  die Show. Sasuke Uchiha! Dieser entwickelte sich im Laufe der Jahre zu seinem Rivalen.  Er konnte alles, die Mädels standen auf ihn und auch Technisch war er der beste auf der Akademie. So kam es zum Prüfungstag. Naruto rauschte  komplette 3 mal durch die Abschlussprüfung. Betrübt sah er wie alle ihre Stirnbänder in die Luft hielten und er? Er hatte versagt. er wollte es doch allen beweisen und Hokage werden. Doch es kam soweit das Mizaki ihm  erzählte, wenn er eine Schriftrolle klauen würde und dieses Jutsu lernen konnte, dann würde er bestehen. Als letzten Ausweg tat er diesen zug undlernte das Kage Bushin no Jutsu. Sensei Iruka sollte Naruto finden und die Schriftrolle zurück holen, denn alle hielten dies für einen scherz. Ein Kampf zwischen Mizaki, der dieses Jutsu klauen wollte und Iruka brannte aus. Naruto rettete Iruka, bekam sein Stirnband und wurde zum Genin ernannt.

Zeit als Genin:
Endlich! Die Zeit war reif sich zu beweisen. Doch in diesem Team? Wie das Glück es so wollte waren seine Teammitglieder Sakura Haruno und Sasuke Uchiha. Zusammen bildeten sie das Team 7. Ihr Sensei? Kakashi Hatake. Niemand hatte bis jetzt bestanden bei ihm. Was für ein Pech. Die erste Prüfung war doch ein Klacks. Glöckchen fangen? Zu einfach. Naruto machte sich ran an die Prüfung und es endete so, dass Sakura und Sasuke die Glocken hoch halten durften und er? Er war gefesselt am Baumstamm und durfte zu gucken wie der Rest ihr Mittag verspeiste. Echt Klasse! Doch beide teilten ihr essen. Und dadurch bestanden sie die Prüfung. Denn Teamwork war das wichtigste. Kurz darauf folgte die erste Mission. DIese endete in einem Kampf gegen Zabuza und seinen Begleiter Haku. Sie besiegten sie und der Bau der Naruto Brücke wurde vollendet.
Nach einiger Zeit wurden sie in die Chunin Prüfung in den Wald des Todes geschickt. Dort  setzten sie sich durch, bis sie auf Orochimaru  trafen. Sasuke wurde mit dem Juin bestückt und Naruto Kampfunfähig gemacht. Sasuke rettet das Team  vor den Oto-nins und eroberte die 2. Schriftrolle mit Kabuto. Somit kamen sie weiter in Runde 2. Dort Kämpfte Naruto gegen Kiba, konnte ihn überwinden indem er ihn Täuschte. In Runde zwei musste er gegen Neji Hyuuga Kämpfen. Ein harter Kampf brach aus und auch ihn konnte Naruto besiegen. Doch Orochimaru griff Konoha an, tötete den Sandaime und musste  sich  zurück ziehen. In dieser zeit besiegte  Naruto den Flüchtenden Gaara. Nach dem verdiehnte er sich den Respekt  von Sasuke. Akatsuki erschien nun auf der Bildfläche und nur Jiraiya konnt es sie in die Flucht schlagen. Da nach lief  Sasuke Orochimaru über. Und Naruto eilte ihm hinterher. Verlor jedoch im Tal des Endes. Nach dieser Niederlage  entschloss er sich mit Jiraiya durchs Land zu streifen.

Rückkehr nach Konoha:
Nach der Rückkehr nach Konoha musste er erstmal feststellen, dass all seine Freunde ihn  überhohlt hatten  was den Rang anging. So entschloss er sich es nach zu holen. Ein paar Missionen später und er fing erneut mit der Prüfung an, bestand diese nun und wurde zum Chuunin  ernannt. Doch das war  nicht alles. Er Trainierte weiter und wurde Jahre danach zum  Jounin ernannt. Nun war Naruto 20 Jahre alt. Als er eines Tages wieder von einer Mission zurück kam musste er erstmal ins Krankenhaus um sich versorgen zu lassen. Dort traf er ein kleines Mädchen. Eine Waise namens AIko. Er sollte sie Aufnehmen und dies tat er auch. Sie war nun der Mittelpunkt seines Lebens, sie hatte das selbe Schicksal wie er, doch sie würde nicht Allein aufwachsen. Doch der Fireden wehrte  nicht lange, der Anführer von Akatsuki griff Konoha an. Naruto wurde in einem Kamp verwickelt indem der Kyuubi erstmal ausbrach und alles angriff was in der Umgebung  war. Der damals amtierende Hokage verlor seinen Arm dabei. Aiko betrat das Schlachtfeld und brachte Naruto zur ruhe. Dies  beförderte Naruto erneut ins Krankenhaus. Aiko wurde entführt von Madara, dies brachte den  Uzumaki so weit, das er wie auch sein Sensei Jiraiya den Sennin Modo lernen Wollte. Erfolgreich. Aiko kam zurück und wenig Später griff Sasuke Konoha an. Auch hier verteidigte er Konoha, beschützte den amtierenden Hokage Danzo und wurdezur Leibwache zum Kagetreffen. Hier brachte ihn Madara zur weißglut und brachte den Kyuubi zum Ausbruch. Minatos Chakra und kakashi, der gegen den Kyuubi  kämpfte, versiegelten ihn wieder. Dies brachte ihn dazu den Kyuubi kontrollieren zu wollen. Auf einer Mission schaffte er es. Kehrte nach Konoha zurück  und wollte nun wieder mehr zeit mit Aiko verbringen, denn auch Sasuke wollte gutes tun. Nun konnte alles anders werden, wenn der Sturm aufzieht.


Schreibprobe:
Ein Tag wie jeder andere brach an. Naruto wachte auf und verzog sich erstmal ins Bad. Duschte, putzte sich die Zähne und entspanntesich e rstmal bei  einem Tee. Nachdem er sein morgendliches Ritual abgefrühstückt hatte, sah er nach Aiko. Sie schlief noch tief und fest. Also konnte er ihr doch mal ein Frühstück machen. Sie kam Langsam in dem Alter wo sie zur Schule gehenkonnte, wenn sie wollte. Also machte er ihr ein Frühstück voll mit  ihren Lieblingsspeisen, die zu einem Frühstück auch passten. Er weckte sie auf und überbrachte ihr das essen. Wie immer freute sie sich und haute rein. Nach diesem Frühstück mussten sie aber Zähne putzen. Selbständig wie sie war, tat sie es ohne gemecker oder geschmolle. Aber sie wollte  Trainieren. Was sollte er ihr bei bringen. "Hör zu Aiko. Ich würde sagen ich bring dir erstmal ein Jutsu  bei, woran ich ziemlich lange gesessen habe, Es nennt sich Bushin no Jutsu" Aiko fand es natürlich extrem Supi und nachdem Naruto es ihr vor gemacht hatte, versuchte sie es abermals. Immer und immer weiter bis ein Krüppliger Doppelgänger erschien. Ähnlich wie bei Naruto. Doch für dieses mal ziemlich gut. Letztes mal kam nämlich gar nichts. Nach  diesem Training gab es einen Abstecher nach Ichirakus. Dieser herrliche Duft war vorzüglich. Naruto verdrückte eine ordentliche Menge. Bis er voll war. Es wurde Spät. Er brachte Aiko nach Hause. Er wünschte  ihr eine Gute nacht und brachte sie zu bett. Ein neuer Tag endete

N14
Nach oben Nach unten
Yoruko Sunamoto
Lava-Spucker
Lava-Spucker
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 25

Charakter der Figur
Rang: Jonin
Alter: 21
Chakranaturen: Katon, Doton, Yôton

BeitragThema: Re: Naruto Uzumaki   So 28 Jul 2013, 10:04

Aaaaalsooo: Erst mal entschuldige, dass es momentan etwas dauert, aber bei einem Blick nach draußen (zumindest so die letzten 1-2 Wochen hier in NRW) kann man sich denken warum ;)

Zitat :
Stück für Stück:

Steckbrief: Angenommen!

Fähigkeiten:
Chakraelement: Angenommen!
Stärken und Schwächen: Hier erwähnst du nur Ninjutsu! Was ist mit Tai und Genjutsu?! Was ist mit Sachen wie Schnelligkeit und Ausdauer? Ist Naruto körperlich kräftig oder eher nicht?
Ausrüstung: Angenommen!
Besonderheiten: Angenommen!
Charakter: Angenommen!
Biographie: Angenommen!, das einzige: In der Manga und Animevorlage wird Naruto mit 12 zum Genin, aber das lassen wir mal außen vor ^^

So, das war mal die erste Bewertung, besser bitte das aus, was ich bemängelt habe und warte dann auf eine Zweitbewertung ;)
Nach oben Nach unten
 
Naruto Uzumaki
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Charakterentwicklung :: Bewerbungsbereich :: Steckbriefe-
Gehe zu: