Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Trainingsplatz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di 22 Feb 2011, 20:41

pp.: Ichirakus Nudelsuppenladen

Den ganzen Weg über war Hinata eher still geblieben, sie wusste nicht was sie hätte mit Yuuta reden sollen. Sie Hände hatte sie vor ihr zusammengefaltet so kamen sie dann auch endlich am Trainingsplatz an. Nur zu gern würde sie sehen was Yuuta so alles konnte. Ihr fiel auf das sie ihn davor noch nie beim training zugeguckt hatte geschweigedenn mit ihm trainiert hatte. Die meiste Zeit trainierte Hinata eh alleine oder eben mit Hanabi. "So wir sind da Yuuta-san.." sagte sie etwas leiser als gewollt und drehte sich zu ihm um. "Mir ist eben erst aufgefallen das ich dich noch nie beim training gesehen habe.. komisch" sagte sie etwas amüsiert und lächelte ihn an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di 22 Feb 2011, 20:50

Seine Augen schauten hoch in den Himmel. Es war schon wieder recht Spät, doch für einen kurzen moment hatte er sein Zeitgefühl verloren. War er heute nicht schon am Trainingsplatz gewesen? Zusammen mit Kudasai. Danach waren sie ja noch Essen und er hatte sie Heim gebracht. Er zuckte kaum merklich zusammen als Hinata ihn ansprach.
Seelig lächelnd schaute er ihr entgegen. "Kann schon sein. Ich Trainiere meistens im Dojo bei un sauf dem Anwesen. Ansonsten spät Nachts hier auf dem Trainingsplatz," antwortete er ruhig und fixierte sie mit seinen Türkisenen Augen.
"Ich habe dich ebenfalls nie Trainineren sehen," er kam einen Schritt auf sie zu. "Trainierst du alleine?" fragte er und setzte sich dann prompt auf den Boden.
Dort setzte er sich in den Schneidersitz und faltete die Hände vor sich aus. Sah sicher ein wenig komisch aus, aber gleich würde er sein Training anfangen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di 22 Feb 2011, 20:57

Yuuta hatte ein schönes lächeln viel ihr auf als er sie so seelig anlächelte daraufhin setzte auch sie ein breites lächeln auf, das man von Hinata eigentlich nicht so wirklich kannte. "Ach so ist das also.." murmelte sie mehr oder weniger zu sich selbst als zu Yuuta. Als dieser sich dann auf den Boden setzte. Hinata fühlte sich so etwas unwohl, das sie die einzige von den beiden war die stannd deshalb setzte sich sich gegenüber von ihm auf den Boden. "Ja, öfters. Ansonsten mit Hanabi meiner kleinen Schwester.." sagte sie dann etwas geistes abwesend. Sie mochte es nicht darüber nachzudenken es erinnerte sie sofort an ihren Vater und wie er sie mehr oder weniger deshalb 'verachtete'. Hinata hatte ihn nie stolz machen können und das verletzte sie sehr. Jetzt wollte sie aber nicht darüber nachdenken. Sondern sich aufs bevorstehende training vorbereiten. Kurz schloss die junge Hyuuga ihre Augen und genoss die Stille am Abend. Die frische Atemluft zog sie tief ein, einfach mal abschalten ja das würde Hinata bestimmt gut tun doch dies war nun nicht der richtige Zeitpunkt. Aber irgendwie war der Zeitpunkt immer schlecht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di 22 Feb 2011, 21:06

In ihren weißen Augen las er das sie nachdachte und in eine ferne Welt abdriftete. Sorgen schienen diese schönen Augen. Er hatte eine gute Beobachtungsgabe und bemerkte schon oft nur an einem Blick eine rPerson, wie sie fühlte, dachte oder wie Tiefsinnig sie war.
"Hanabi... Ah, ja ich sehe sie manchmal in Konoha. Sie sieht dir ein wenig Ähnlich. Ignorieren wir mal eure schönen Augen," er lachte leise und nahm eine blaue Blume, Pflückte sie und drehte sie am Stengel zwischen seinen Fingern hin und her. "Ansonten kenn ich noch Neji. Ein Guter Shinobi, zwar ein wenig Kaltherzig aber..er scheint Nett zu sein. Er ist dein Cousin oder?," er wendete den Blick nicht von der Blume an.
Die Farbe schien ihn in den Bann zu ziehen und langsam bildete sich Blauer Kristall von seinen Fingern, wanderte die Blume hoch und umschloss sie dann in einen Kristall Diamanten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 12:24

Hinata mochte es nicht so sehr über ihre Familie zu reden. Eigentlich war sie die schwächste nun ja das dachte Hinata jedenfalls immer. "Hmm.. ja Hanabi sieht mir wirklich etwas ähnlich" sagte sie. Nur das sie um einiges Selbstbewusster ist und mehr Talent als ich besitze dachte sie sich vergaß aber diese Gedanken fürs erste wieder. "Ja er ist mein Cousin, eigentlich ist er ein guter Mensch." sagte sie. Sie wusste das in Neji was gutes war. Er war ein sehr starker Shinobi der wirklich Talent hatte. Er war wohl schon immer der stärkste. Er sollte eigentlich an meiner Stelle sein. Dann aber sah die junge Hyuuga wieder zu Yuuta auf. Er hatte sich eine Bluma gepflückt. Eine blaue Blume. Als er so den Stengel, zwischen seinen Finger hin und her drehte, umschloss sie sich in einem klaren Kristall. Hinata staunte nicht schlecht, sie wusste nicht das er das Shouton Kekkei Genkei besaß. Sie beugte sich zu ihm um mit dem Finger über dem Kristall zu fahren. "Ich wusste garnicht das du das kannst Yuuta-san.." sagte sie etwas überrascht..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 13:03

(Ich muss mir angewöhnen meine Posts nach dem Posten nochmals genau durchzulesen..ich finde Wörter die eigentlich gar nicht hingehören xD)

Wieder bemerkte er das Hinata in für eine kurze Zeit in ihren Gedanken verschwand.
Seine Augen legten sich auf ihre Schmalen Finger und wanderten dann ihren Arm hoch bis zu ihrem Gesicht. Ein lächeln huschte über seine Lippen. "Ach wirklich nicht? Mein Clan beherrscht das Kekkei Genkai," sagte er etwas leiser und schaute sich unauffällig um. Er musste aufpassen wem er das alles anvertraute. Manche Bewohner aus Konoha wussten das der Kasugano Clan das Kekkei Genkai Shouton beherrschte, doch falls Feinde es herausfinden würden, und er als ANBU sein Shouton einsetzte, war es ja vollkommen Klar das er jemand aus dem Kasguano Clan war. Da nutzte auch keine Maske um sein da sein zu verschleiern. Er würde seine Familie in Gefahr bringen und das ist nun das letzte das Yuuta wollte.
Nochmal schaute er der Hyuuga in die Augen. "Jetzt weist du es ja." sagte er leicht schmunzelt und legte den Kristall in ihre Hand.
Er lies sich mit dem Oberkörper nach hinten fallen und schaute in den Himmel. Das Bedürfnis zu Trainieren war nun verflogen. Dafür war es im Moment zu angenehm. Der Himmel verfärbte sich Dunkel und man konnte sogar schon die ersten Sterne sehen. Eine entspannte Atmosphäre bildete sich um sie herum und die Vögel sangen noch ihre letzten Lieder, bevor auch sie zu ruhe gingen. "Hm..Hinata Tranierst du heute noch?," fragte er leise und warf ihr einen kurzen Blick zu, bevor er die Hände hinter dem Kopf verschrenkte und weiter hoch in den Himmel schaute.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 13:34

"Das ist wirklich wunderschön" sagte sie leise, es war mehr ein hauchen. Als Yuuta ihr die im Kristall eingeschlossene Blume in die Hand legte. Mit dem Finger fuhr sie noch einmal über den Kristall. Dann sah sie wie Yuuta sich nach hinten fallen ließ. Irgendwie mochte sie ihn, er war einfach er selbst. Auch Hinata kratzte ihr ganzes Selbstbewusstsein zusammen und legte sich neben ihm auf den Bauch, immer noch die Blume betrachtend. In dem Kristall sah die Blume noch schöner aus nach Hinatas Meinung. "Mhh ich hatte es eigentlích vor. Es ist aber schon sehr spät. Ich denke ich werde morgen wieder trainieren und du Yuuta-san?" fragte sie etwas verträumt. Während sie immer noch die einzelnen Konturen des Kristalls erforschte hörte sie wie die letzten Vögel ihre Lieder trällerten. Ein leichter Wind wehte und Hinata bekam eine Gänsehaut während ihre Haare im Wind tanzten. Ihr flogen sämtliche Haare ins Gesicht, mit einem Kopfschütteln versuchte sie die Haare wieder loszuwerden was aber nicht ganz so klappte. Deshalb drehte sie sich auf den Rücken um. Die Kristallblume plazierte sie auf ihrem Bauch um sich die Haare aus dem Gesicht zu streichen, währenddessen schlich sich ein leichtes Lächeln auf ihre Lippen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 14:08

"Der Kristall zersplittert wenn ich sterbe..also sollte er noch recht lange halten," ein Ironisches lächeln spiegelte sich auf seinen Lippen. Er hörte das Gras leise knirschen, als Hinata sich auf den Bauch legte. Seitlich schaute er sie an und schüttelte leicht mit dem Kopf. "Ja ich werde ebenfalls Morgen Trainieren. Die Lust ist mir für heute verflogen," er schloss die Augen, nutzte seinen Arm als Kissen und atmete tief durch.
Auch mit geschlossenen Augen hörte er den Atem der Hyuuga und der Wind, der durch die Blätter rauschte. Er genoss die Ruhe zwischen ihnen und entspannte sich sichtlich. Mit wieder Halb geöffneten Augen sah er sie wieder an.
"Und..wie geht es dir eigentlich?," fragte er einfach mal frei raus. Es war selten das er ein Gespräch mit Hinata führen konnte. Meistens sah er sie hochrot an einer Ecke stehen und ein paar Schritte weiter konnte man oft den Blonden Grund ihrer Röte sehen. Und in ihrer tiefen Konzentration wollte er Sie nicht stören.
Deswegen lief er meistens nur mit einem Kopfnicken vorbei. Sie war schon seit der Akademie so und Naruto..ach ja Naruto, bemerkte es nicht. Da bekam man schon oft das Bedürfnis sie einfach auf den Blonden zu schubsen, damit sie alles Ausplauderte. Doch sollte man das wirklich mit Hinata machen, konnte es sein das sie in Ohnmacht fiel.
Keine Gute Idee...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 14:29

Als Yuuta erwähnte das der Kristall zersplittern würde wenn er sterben würde hielt sie ihn wieder fest in beiden Händen fest. "Dann hoff ich das der Kristall noch lange so bleibt wie er jetzt ist.." meinte sie freundlich und drehte den Kopf zu Yuuta mit einem lächeln im Gesicht. Dann aber drehte sie den Kopf wieder Richtung Himmel über ihnen war ein Baum und die Blätter raschelten im Wind. Die letzten Vögel waren auch schon verschwunden und es war bereits ziemlich dunkel. Inzwischen konnte Hinata sogar die Sterne zählen. Dann aber drehte sie ihren Kopf erneut zu Yuuta als er sie fragte wie es ihr gehen würde. Irgendwie war sie überrascht. "Ja. hmm.. Gut schätze ich und dir?" Gut sie versuchte zu Lügen. Sie konnte ihm ja nicht sagen das es sie bedrückte das ihre Schwester beinahe so gut war wie sie und das ihr Vater sie verachtete. Aber das alles machte ihr nicht so viel aus wie Naruto. Wie gern hätte sie den Mut es ihm zu sagen konnte es aber nicht. Aber eigentlich konnte man sie auch nicht unglücklich nennen. Sie hatte schließlich Freunde die für sie da waren und in Narutos Nähe war sie zwar immer sehr schüchtern aber sie fühlte sich wohl. Ihre ganzen Gedanken schob sie wieder beiseite und dachte nun einfach an garnichts mehr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 14:40

"Hm...," er drehte sich auf den Rücken und streckte die Arme und Beine von sich. "Ich kann mich nicht beklagen. Alles läuft soweit gut. Ich habe Missionen gute Freunde um mich herum..," er zuckte gelassen mit den Schultern, bevor er sie wieder ansah. "Hinata..darf ich dich etwas Fragen? Du wirkst so bedrückt auf mich..stimmt etwas nicht?." Vielleicht kam es Unhöflich das etwas zu Fragen. Schließlich waren es Hinatas Privat Angelegenheiten. Doch der Gedanke das sie irgendetwas Bedrückte, schwirrte ihm im Kopf umher und er mochte es überhaupt nicht wenn Menschen die er mochte Sorgen hatten. Er presste kurz seine Lippen aufeinander und sprach dann weiter. "Du..Du musst mir nicht Antworten wenn du nicht willst. Ich sehe nun mal das es dir anscheinend nicht so gut geht...," er verfluchte seine Gute Beobachtungsgabe und seine Neugierde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 18:59

Nun setzte sie sich auf, den Kristall immer noch fest in der Hand haltend. "Ne..Nein mir gehts gut.." sagte sie und drehte sich mit dem Kopf von Yuuta weg. Mit den Fingern trommelte sie nun leicht auf den Kristall. Sie war schon immer eine schlechte Lügnerin aber auch hier hatte sie nicht genügend Mut um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen. Dann aber, als sie ihren ganzen Mut zusammen gekratzt hatte fing sie doch wieder an zu sprechen. "Ich bin keine gute Lügnerin wie es scheint... Naja Hanabi ist zwar meine Schwester und ich hab sie gern aber mein Vater bevorzugt sie und sieht mich nicht mal mehr richtig.. und dann auch noch n.. d..dies..dieser Junge.. Naja.." sagte sie etwas leiser. Während sie redete drückte sie den Kristall in ihren Händen fest zusammen, aus welchem Grund wusste sie selbst nicht so genau. Außerdem erzählte Hinata nicht gerne davon, es war ihr unangenehm vorallem die Sache mit diesem 'Jungen'. Als sie nur ein bisschen an Naruto dachte schoss ihr die röte wieder ins Gesicht und ihre Backen fühlten sich an als ob sie glühen würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 19:28

Yuuta setzte sich auf und musterte Hinata, wie sie leise stotterte und sich von ihm weg drehte. Also hatte er doch recht gehabt. Es ging Teilweise um Naruto. Ihm würde zumindest kein anderer 'Junge' einfallen. "Hanabi...," er strich sich über das Kinn und versuchte sich näher an die kleine zu erinnern. Ihm fiel ein, das schon viel rum rumort wurde, das die Jüngere der Hyuuga Schwestern um einiges begabter sei als Hinata. Er schluckte kurz. Yuuta wusste nicht wie es war von den Eltern vernachlässigt zu werden. Er musste zugeben das er immer der Mittelpunkt der Familie war und sonderlich Stolz darauf war er nicht. Er hatte jahrelang ein Schlechtes Gewissen seiner Schwester gegenüber, jetzt immer noch. Doch er wusste das seine Kleine Schwester nie aufgab und wenn sie sich anstrengte, hatte sie ihn in ein paar Jahren überholt.

"Ach komm Hinata. Du schaffst das schon. Soweit ich weiß bist du doch das nächste Clan Oberhaupt oder?," sprach er im heiteren Ton an. "Im Moment bevorzugt dein Vater Hanabi vielleicht. Aber es liegt an dir das zu ändern." Yuuta wendete seine Augen von Hinata ab und schaute in den Himmel. Die Hyuuga hatte ein mangelndes Selbstbewusstsein, schon seit klein an. Aber er wusste das sie viel drauf hatte und sehr begabt war. "Du wirst schon den Mut finden es deinem Vater , deiner Familie und deinen Freunden zu zeigen, zu beweisen das du..naja nicht immer das Schüchterne Mädchen von Neben an bist." er neigte den Kopf zur Seite und grinste. "Und..du wirst den Mut finden mit diesem Jungen zu reden," hängte er noch dazu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 19:51

Hinata setzte ein leichtes lächeln auf, es tat ihr gut das Yuuta sie etwas aufmunterte. Trotzdem löste es das ganze nicht vorallem nicht die Sache mit Naruto, was sie aber auch nicht erwartet hatte. Den Kristall den sie die ganze Zeit über in der Hand gehalten hatte ließ sie nun im Schos liegen. Mit den Händen stütze sie sich nun hinter ihrem Rücken ab, so dass sie den Kopf in den Nacken legen und in den bereits dunklen Himmel sehen konnte. "Ja vielleicht irgendwann.." sagte Hinata, was mehr auf die Sache mit Naruto bezogen war, aber das wusste er ja nicht. Aber er hatte recht sie war das nächste Clanoberhaupt. Aber zufrieden damit war ihr Vater noch lange nicht. Obwohl sie es bereits zum Jonin geschafft hatte. Schließlich schaffte das nicht jede x beliebige Kunoichi. Eigentlich konnte sie stolz auf sich sein und ihr Vater auch aber dies war momentan einfach nicht der Fall. Hinata ließ sich aber davon jetzt nicht noch mehr runter machen. Sie sah Yuuta an "Danke Yuuta-san.. trotzdem denke ich nicht das ich es ihm sagen kann.. und meinem Vater werd ichs vielleicht auch nie Recht machen können. Aber es ist okey.." Auch wenn sie nicht gerade glücklich über den Gedanken war lächelte sie, sie lächelte weil Yuuta sich bemühte ihr gut zu zu reden und in irgendeiner Weise es ihr auch gut tat mal jemanden was davon erzählt zu haben. Wenn auch nicht jede Einzelheit
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 20:10

"Alles mit der Zeit Hinata-san," säuselte er leise und schaute weiter in den Unendlichen Nachthimmel. Es braucht Zeit um ein Selbstbewusstsein aufzubauen, um mit sich selbst im reinen zu sein und zu wissen was gut für einen Ist...
"Wie soll ich sagen...Dein Vater..," er seufzte leise und spielte mit dem Gras. "Klar ist es nicht einfach den Anforderungen eines Strengen Vaters zu erfüllen, aber du darfst nicht vergessen...," er fixierte Hinata genau. "Du musst mit dir selber klar kommen. Er kann dir zwar vorschriften und gewisse Anforderungen stellen, aber du bist es selber, die entscheidet das zu befolgen oder eben nicht," er zuckte kurz mit den Schultern und lächelte dann wieder. Nun hatte er gerade so viel geredet, das er für einen kurzen moment selbst den Faden verloren hatte. Nach einer kurzen Atempause, sprach er aber weiter. "Ich drücke dir die Daumen!..Also mit der Sache mit Naru-," sofort schloss er die den Mund und legte sich in das Gras und schloss die Augen. "Du schaffst das," kurz lugte er noch zwischen seinen Fingern hervor, bevor er sich wieder grinsend die Hand auf die Augen legte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 20:19

Am Anfang war Hinata dankbar dafür was er sagte doch dann meinte er sie würde das mit naru.. schaffen. Erschrocken drehte sie sich zu ihm. "Das ist dir aufgefallen mit ihm?" leicht verdrehte sie die Augen. Wenn Yuuta es merkte das sie ihn mochte und selbst Aiko, ein 4 jähriges kleines Kind, warum dann nicht auch er?! Die Frage könnte sie sich wahrscheinlich tausendmal stellen. Daraufhin ließ sie sich wieder auf den Rücken fallen und breitete die Arme aus. Was soll ich nur tun? Wieso bemerkt er das nicht? Oder ist es vielleicht besser das er es nicht bemerkt? dachte sie sich doch dann kam ihr ein Gedanke der sie selbst schockte und traurig machte. Was ist wenn Naruto es bemerkt doch nichts sagt weil er mich nicht verletzten möchte? Ja sie wusste Naruto war ein guter Mensch und würde nie jemanden absichtlich verletzten. Oh neein.. Ich werd das so niemals schaffen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 20:34

"Sagen wir es mal so..es ist schlecht zu übersehen..," murmelte er leise. Als er wieder die Augen öffnete, lag Hinata wieder neben ihm. Langsam streckte er die Hand aus und piekte ihr nach einigen Sekunden in die Seite. "Schau mich an Hinata," sprach er ruhig. "Mach dir bitte nicht so viele Gedanken. Alles kommt mit der Zeit. Ich meine du bist hübsch, Intelligent und Stark. Naruto braucht eben seine Zeit." Er hatte wieder ein aufbauendes Lächeln auf den Lippen. Er wusste nicht wirklich was er noch sagen sollte. Bei Beziehungen und Liebeleien war er eindeutig der Falsche, aber er versuchte sein Bestes um sie irgendwie zu unterstützen.
Ich stell mich an wie ein Volltrottel ._. In solchen Momenten ist es sicher besser eine Frau zu sein...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 20:47

Als Yuuta Hinata so in die Seite piekte zuckte sie ein wenig zur Seite. Sie war dort ziemlich kitzelig. Dann aber drehte sie ihren Kopf zu Yuuta. Als er aber sagte das sie hübsch intelligent und stark sei wurde sie wieder etwas rot. Selten hatte sie so jemand gelobt. "D..Danke Yuuta-san" sagte sie stand dann aber auf. Der Kristall der inzwischen auf dem Boden lag, da sie ihn total vergessen hatte, hob sie auch auf und steckte ihn in ihre Tasche. Daraufhin strich sie ihre Klamotten glatt und befreite diese vom Staub. "Ich werde mich anstrengen und noch stärker werden..." sagte sie. Er hatte es irgendwie geschafft ihr neuen Mut zu machen und sie würde sich anstrengen. Für ihren Clan, ihre Freunde und ganz besonders Naruto.. Jetzt erst merkte Hinata wie müde sie eigentlich war, denn ein leichtes gähnen war von ihr zu hören als sie sich deshalb von Yuuta wegdrehte. Sie hatte tatsächlich einen langen Tag gehabt. Ein Tag der nie zu enden schien. Jetzt war er fast rum. Doch morgen würde sie nicht einfach aufstehen mit Hanabi trainieren und sich wieder nieder machen lassen. Nein diesmal würde sie alles wirklich alles aus sich herausholen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 23 Feb 2011, 20:54

Der Schwarzhaarige stand auf und klopfte sich die Klamotten aus. Das ganze Gras und die Blätter fielen auf den Boden. "Ha! Das ist mal eine Gute Entscheidung Hinata-san," meinte er und schaute sie breit grinsend an.
Zufrieden mit sich, der Welt und das Hinata wieder ein wenig Selbstvertrauen geschöpft hatte, streckte er sich genüsslich. Er bekam mit wie die Junge Frau gähnte, auch wenn sie sich von ihm wegdrehte. "Soll ich dich nachhaus ebegleiten Hinata-san?," fragte er und steckte die Hände in die Hosentaschen. Eigentlich wollte er Trainieren und wie war dieser tag geendet? Mit einer kleinen Tratschstunde im Gras.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 20:08

Hinata drehte sich wieder zu ihm als er fragte ob er sie nachhause begleiten sollte. Sie nickte nur etwas schüchtern und sagte dann "Gern ein bisschen Gesellschaft beim Heimweg wäre schön" ein leichtes Lächeln umspielte ihre Lippen, als sie sich auch schon auf den Weg machte doch darauf bedacht das Yuuta nachkommen konnte. "Wie ist das eigentlich so als Anbu?" fragte sie, sie wusste zwar das diese große Verantwortung trugen aber hatten diese auch privat Grenzen? Konnten die denn auch wie jeder andere Shinobi leben?! So genau wusste Hinata darüber ja auch nicht bescheid.

tbc.: Straßen durch Konoha
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 20:16

Yuuta lief neben Hinata her und freute sich schon innerlich auf sein ruhiges zuhause.
Sie waren schon längst in den Straßen eingebogen, als Hinata ihn das fragte.
Prompt blieb der Schwarzhaarige stehen und schaute die Hyuuga mit Großen Augen an.
"Woher..weißt du das ich ein ANBU bin?..," fragte er leise wispernd ohne jegliche Gesichtsregung.


[Ow: Straßen durch Konoha]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 22:14

Naruto kam mit Aiko am Trainingsplatz an. Naruto sah sich um und lächelte nur. "Das its der Platz , wo ich fast den ganzen tag war. Wenn ich nicht bei Ichiraku war, dann war ich hier oder hab geschlafen. Ich hab mich nur darauf konzentriert hier mal einer der Stärksten Ninjas zu werden." meinte NAruto und lächelte sie an. mit einer schnellen bewegung klaute er Aiko die Stoffkatze und versteckte sie hinter seinem Rücken. "Haha jetzt ist sie meins" meinte er und lächelte Aiko an. Er wollte sie ein bisschen ärgern und so gings wohl am besten.
Nach oben Nach unten
Aiko Amane
little Neko-hime
little Neko-hime
avatar

Anzahl der Beiträge : 603
Anmeldedatum : 28.01.11
Alter : 26

Charakter der Figur
Rang: Kind/Crimson Kimono
Alter: 7
Chakranaturen: /

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 22:41

BB:Tor von Konohagakure

Auf den Platz angekommen schaute sie sich um. Es sah alles interessant aus.
wahrscheinlich nur interessant weil sie es ja nicht kannte.
Aha. sagte sie und guckte sich alles genau an.
Plötzlich war ihre Katze weg und erschrocken sah sie zu naruto hoch.
Gib sie zurück! sagte sie. Sie holte aus und boxte hin in seinen Magen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 22:58

Naruto schüttelte mit dem Kopf da sie sie zurück haben wollte. Als er Sie boxte verpuffte Naruto kurze zeit später und ein Zusammgerollter Schlafsack lag dort. Keine Spur von Naruto und der Katze. Doch nach wenigen sekundn kam Naruto auch schon hinter einer ecke hervor und lächelte. Diesmal hielt er ihr die katze vors gesicht. "Miau" sagte er und gab sie Aiko zurück. "Nicht Hauen Aiko wenn du was nicht bekommst okay?" sagte er und wuschelte ihr lachend durch die Haare. Der Schalfsack verpuffte und Naruto nahm ihre hand. "Ich zeig dir mal einem Meiner Lieblingsplätze, in meiner kindheit musste ich da oft mit meinem Leerer hin. Da könne nwir uns auch entspannen wenn du willst".

tbc: heißen Quellen.
Nach oben Nach unten
Aiko Amane
little Neko-hime
little Neko-hime
avatar

Anzahl der Beiträge : 603
Anmeldedatum : 28.01.11
Alter : 26

Charakter der Figur
Rang: Kind/Crimson Kimono
Alter: 7
Chakranaturen: /

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 24 Feb 2011, 23:02

Erschrocken schaute sie sich um. Sie hatte ihn doch getroffen.
Fast den Tränen nahe guckte sie sich um. Aber da kam er schon und hielt die Stfoffkatze hin.
Auf seine Predigt nickte sie nur und drückte die Katze fest an sich.
Okay... antwortete sie und grinste glücklich. Er wollte sie ja wiedermal ärgern was er wohl sehr gerne tat.
Sie war ihn ja deswegen nicht böse. Später würde sie sich ja eh rächen und ihn alles heimzahlen was er ihr angetan hat.

tbc: heißen Quellen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Sa 26 Feb 2011, 11:19

KV: Temaris "übergangswohnung"

ich hatte den weg mir gesenktem kopf und zügigen schritten zurückgelegt. schon nach wenigen minuten war ich an meinem ziel angekommen. meinen gürtel legte ich unter einem baum ab und begann zu trainieren. als erstes suchte ich mir einen besonders dicken und stabil aussehenden baum, gegen den ich mit blosen fäusten boxte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz   

Nach oben Nach unten
 
Trainingsplatz
Nach oben 
Seite 2 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Hi no Kuni :: Konohagakure-
Gehe zu: