Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Tatami-Raum

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 22:52

Taiki ließ Chinatsus Kommentar unkommentiert und musterte dann die Tiere.
"Nano, Nani und Nanu. Die geistreichen Namen, die Too-sama den Viechern
gegeben hat. Eines wurde von Chie zerfleddert und gefressen, ein weiteres von mir zwischen einer Tür eingequetscht, als es mit mit aus dem Raum fliegen wollte, und das letzte ist einfach verschwunden."
, Taiki zählte die Tode der Wellensittiche an drei seiner Fingern auf und
überlegte dann kurz, "Was wurde eigentlich aus der Schildkröte?".
Tja... Was wurde aus der? Und wie hieß die doch gleich. Nun ja! Sachi und Chie sahen immerhin
hinreißend aus! Das war ja das Wichtigste!
Er deutete auf die andere Seite. Ein Bild von dem Haus seiner Urgroßeltern in Sunagakure no Sato.
Sukis Fußnote: Obwohl die Wurzeln der Shimabashis ganz wo anders liegen, ist das hier meine
Heimat.
. Der Utsukushi wusste ja, dass seine Mutter Verwandte aus Kaze no Kuni hatte, aber er
hatte keinen blassen schimmer davon, dass die Shimabashis nicht aus Sunagakure no Sato waren.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 22:59

Chinatsus seliges Lächeln, das sich schon die ganze Zeit auf ihren Lippen befunden hatte, seitdem sie das Album zum ersten Mal berührt hatte, verzog sich immer und immer weiter zu einer Grimasse.
„Wieso sind sie alle tot… Und die Schildkröte! Wer war sie und was macht sie da?!“
Plötzlich wurde ihr Hintern von etwas berührt und sie kreischte auf.
Besagte rosane Schildkröte stand auf dem Boden und grinste sie schelmisch an.
„Ich war der vertraute Geist von Yuuka! Und bin gerade aus der Winterstarre erwacht…“
Mit großen Augen sah sie die perverse Schildkröte an, kickte sie in einen offen stehenden Schrank und schloss das Ding mehrmals ab, verrammelte es damit, dass sie einen Stuhl schräg gegen den Griff lehnte.
Nun wieder unbeschwert torkelte sie zurück und strich sich die Haare zu Recht. Sachi musterte sie schräg.
Jetzt warf das Mädchen wieder einen Blick auf das nächste Bild.
Verwundert sah sie ihrem Cousin herüber.
„Huh? Wo kommen die Shimabashis dann her?“
Direkt aus der Hölle…, kommentierte Chiaki.

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 23:18

Er wollte die Schildkröte ergreifen und zerdrücken, aber Chinatsu war schneller. Die Tatsache,
dass die Schildkröte jedoch das Shunshin no Jutsu beherrschte und an der Tür zum Flur
mit einem Ploff! auftauchte, machte den Utsukushi leicht stutzig, sodass er sich abermals
am Hinterkopf kratzte und sein Gesicht zu einer Grimasse verzog.
"Das Vieh werden wir sicher noch öfters sehen.", murmelte er und blätterte
weiter, bloß um ein Bild zu sehen, auf dem alle am Strand waren.. und er heulte. Taiki fand den
Grund auch sogleich: Ein Eis hatte sich auf dem Sand breitgemacht. Sein Eis. Er blickte zu einer
kleinen Chinatsu, die auf dem Bild ebenfalls neben ihm hockte und das Himbeereis mit einer
langen Muschel anpiekte.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 23:34

Chinatsu sprang auf, kreischend und auf einmal fand ein Besen den Weg in ihre Hände. Sofort war sie an der Tür, wischte die Schildkröte raus und zog die Tür dann blitzschnell zu. Dann stellte sie den Besen quer in die Tür.
„Woah! Ich hoffe, dass das Ding nicht wieder rein kommt!“, rief sie.
Schließlich machte sie es sich wieder neben Taiki bequem und starrte das Foto an. Eine ganze Weile lang. Chiaki wurde langweilig und er feilte sich in ihrem Kopf gelangweilt die Nägel. Was irgendwie komisch war. Dann sah sie zu Taiki und verzog mitleidig das Gesicht.
„Oh, armer Tai-nii-chan… Willst du ein Eis? Suki hat bestimmt nichts dagegen…“
Wie, als wäre es Suki, die Gedanken lesen konnte, änderten sich die gedanklichen Prioritäten von ‚salzen‘ und ‚Yuna‘ auf: Wehe die Kinder klauen wieder Eis… dann gibt’s gar kein Essen und sie gehen sofort ins Bett…
Chinatsu runzelte die Stirn, ließ sich aber sonst nichts anmerken.
„Pedo-Schildkröte…“, murmelte sie stattdessen. „Von Pedo-Teddys über Pedo-Uchihas zu Pedo-Schildkröten… Wieso hattest du diesen Emo nochmal Pedo genannt? Ach ja, weil er Naruto abgeknutscht hatte…“

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 23:47

"Na ja.. Vor der Chuunin-Auswahlprüfung hatte der Kerl ja den Uzumaki geknutscht. Danach habe ich zwar nicht mehr wirklich etwas von ihnen gehört, meine Prüfung war ja ein Jahr später, aber na ja.. Er steht wohl auf kleine Jungs. Daher hast du die Begründung gut erfasst.", Taiki blätterte weiter umher und gab keine Antwort zu dem Vorschlag mit dem Eis, da er wusste, dass wenn seine Mutter am Kochen war, sie in die alten Zeiten zurückfiel. Und das war nicht gut.
"Oi! Schau! Da kamst du ja gerade in die Akademie, Tsu!", rief er mit einem Mal aus und ignorierte sich selbst mit einem fetten Verband um den Hals auf dem Bild.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Sa 05 Feb 2011, 23:51

„Das ist wirklich herzzerreißend… solche tiefsinnigen Freundschaften… Sie sind oder waren doch die besten Freunde, oder?“ Chinatsu legte den Kopf schräg und sah ihren Cousin unschuldig an. „Machst du das mit Dai auch ab und an? Dann muss ich mir ja keine Sorgen mehr um Yuna machen.“
Fröhlich bemerkte sie, dass Suki nun damit beschäftigt war, das Essen zu retten, indem sie andere Gewürze reinwarf. Es war ihr wohl zu salzig gewesen.
Sie starrte nun auf ihre sechsjährige Mini-Version, schwenkte dann zu Taiki über. Chinatsu blinzelte überrascht. „Was hattest du denn da gemacht? Dir den Hals gebrochen?“
Was denn sonst…
- Öhm…? Musst du dir nicht die Nägel lackieren oder so etwas? -.-


_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:02

"Nicht wirklich..", meinte der Blauhaarige schnippste ihr gegen die Stirn, "Aber, Chi! Du bist ein Genie!
Wenn ich Dai... Okay, vergiss es, du würdest es abstoßend finden, also darf ich dich nicht damit vollquatschen. Aber du bist ein Genie!"
.
Der Kerl blätterte erneut mehrmals um und blieb bei den Fotos zu der Hochzeit seiner Eltern stehen, die vor ungefähr zwei Jahren gewesen
war. Der Utsukushi stützte seine Ellenbogen auf dem Tisch ab und legte seinen Kopf in die Hände.
"Das ist krank... Too-san und Kaa-san waren zu der Zeit seit siebzehn Jahren verlobt. Siebzehn Jahre! Das ist doch
krank, oder etwa nicht?"
, er blickte zu Chinatsu und gähnte dann, bevor er die Bildunterschrift las: "25.07 - Hochzeit am Verlobungstag."
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:07

Chinatsus Hände fanden ihren Weg zu ihrer in Mitleidenschaft gezogenen Stirn und sie betastete sie vorsichtig. „Warum tust du mir den ganzen Tag weh…? Und… mach dir nichts draus…“
Ich kann deine Gedanken hören…
- Meine auch. Und die von all den anderen Menschen auf der Welt.
- Ja, das auch… Aber seine perversen, schändlichen Gedanken auch!
- Joa, hast Recht.

„Aber danke“, murmelte das Mädchen noch, bevor sie einen Blick auf das nächste Bild werfen konnte. Tatsächlich konnte sie sich an diesen Tag noch blendend erinnern. Suki war so wunderschön gewesen und Naoki hatte sich mit Torte eingetortet… Glücklicherweise erst nach der Zeremonie.
„Siebzehn Jahre… nicht schlecht“, sagte Chintasu lächelnd und pfiff anerkennend durch die Zähne. „Sie sind wirklich der Inbegriff eines Traumpaares, hehe.“
WO DENKST DU HIN?!
- Wie…?
- Der Typ würde sagen: ‚Ich geh mal eben…‘, wenn zum Beispiel Yuna gerade entführt wird!
- Sicher…?
- Möglich wär’s… Und Suki! Die ist die Schlimmste von allen!
- Gar nicht…
- Okay.

„Schon krank.“

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:28

- Ich frage mich, warum Menschen so idiotisch sind und siebzehn Jahre ihres Lebens vergeuden. Die beiden hätten in der Zwischenzeit doch so viel mehr Spaß haben können.
Das, was du unter Spaß verstehst, gilt für die meisten als Seitensprung und ist unverzeihlich, Riku.
- Ihr haltet euch aber auch nicht daran, Taiki-sama.
Geh bitte wieder schlafen und nerv mich nicht.

"Eto... Lass uns puzzlen oder einfach nur auf dem Boden herumliegen, Tsu.", meinte Taiki dann und klappte das
Fotoalbum zu, bevor er sich rücklings auf die Tatami-Matten warf und zu der Blonden hoch schaute, "Der ist in diesem überhitzten Raum so schön kühl!".
Der Blauhaarige kullerte umher und ignorierte Rikus Vortrag in seinem Kopf über die freie Liebe und darüber, dass Menschen zu engstirnig
seien. Ihm wunderte es nicht, dass Taiki so "frei liebte", da er ja auch ihn, Riku, hatte. Ein Windgeist, der ihm alles lehren konnte, weil er
Erfahrung besaß.
Mach weiter so und ich kotze., knurrte Taiki innerlich und Riku lachte auf und machte, wie erwartet, weiter. Es war jetzt schon klar, dass
Taiki die kommende Nacht ebenfalls nicht zuhause verbringen würde. Der Neunzehnjährige lächelte Chinatsu an und klopfte neben sich
auf den Boden, während Sachi sich auf ihn drauf legte: "Na komm, Chi.".
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:33

Er soll das Ding abschalten…
- Das ‚Ding‘?
- Nun ja, die andere Stimme…
- Dieses Riku-Vieh?
- Ja. Das Vieh ist KRANK.

Chiaki begann nur hämisch zu lachen, aber insgeheim war sie dankbar, dass wenigstens nicht in ihrem Kopf so etwas Perverses saß. Gut, er war nicht der Beste, aber er war besser als dieses Riku-Ding… oder die Schildkröte von vorhin. Dieses Wassergeist-Vieh war schon in Ordnung. Chiaki richtete ihr aus, sie solle sich geknuddelt fühlen und sie verdrehte kurz die Augen, bevor sie zu Taiki sah.
„Puzzlen… Nicht unbedingt Lust darauf…“, antwortete sie leise und schon allein bei der Vorstellung, dass sie zwischen tausend Puzzleteilchen genau das eine finden sollte, das in diesen Spalt passte, ließ sie brodeln.
Da Tai sie aber aufforderte, es ihm gleich zu tun, schmiss sich das Mädchen auf den Boden und rollte sich dort auf der Seite zusammen, zog die Knie an, starrte gerade aus zu ihrem Cousin.
„Wer ist Riku?“, fragte sie aus heiterem Himmel.

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:45

Während er Sachi übers Fell strich und ihr ein paar Sachen zu murmelte, legte sich
Chinatsu ebenfalls auf den Boden. Als er sich ihr zuwenden wollte, fragte sie aber auch
sogleich wer Riku sei.
Woher...?, Taiki musterte die Sechzehnjährige eine Weile lang und streckte dann eine
Hand nach ihr aus, um eine von ihren zu ergreifen.
"Hast du etwa ein Liebesbrief von einem Riku bekommen?", fragte er
lächelnd und in seinem Kopf machte sich der Windgeist wieder breit. Dieses Mal fasselte
er aber über Liebesbekundungen. Dass fast alles bei Windgeistern mit Blut ablief, war dem
Utsukushi ja klar gewesen, aber Riku gab mehr Informationen preis, als ihm lieb war.
Jetzt halt die Klappe, Riku! Ich will wissen, ob sie nun auf meine Lüge eingeht oder weiter
nachhakt. Letzteres würde bedeuten, dass sie was weiß. Ich frage mich allerdings nur woher.
- Yuna weiß doch auch bescheid.
Ja. Aber das auch nur wegen Kaa-san und mir, da wir, bzw. ich, direkte Erben sind.
- Das ist dennoch keine Entschuldigung, Taiki-sama. Im Haus wimmelt es doch nur von
versteckten Schriftrollen, auch wenn Suki-sama diese nicht ohne Weiteres einfach irgend wohin gestopft hat.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 00:50

Chinatsu musste innerlich grinsen. Taiki hatte schon immer so einen Hand-greif-Fetisch, dachte sie und streckte ihre linken Arm aus, um ihm entgegen zu kommen. Als sie seine Finger in die Griffel bekam, verschränkte sie die Finger in seinen und begann volles Brett an zu schauspielern.
Mit einem Seufzen schloss sie die Augen und rief: „Ja! Und ich kann mir nicht vorstellen, dass diesen Brief ein Junge geschrieben haben soll… Er war so gefühlvoll… und schön… und egal. Auf jeden Fall… Kennst du einen?“
Chiaki und sie selbst hörten anschließend schweigend der Konversation zwischen dem gemeinten Riku und Taiki an, bis schließlich der Wassergeist anfing zu lachen.
Wir hätten ihnen schon früher zuhören sollen!
- Ich bin mir nicht sicher, ob das gut ist…
- Natürlich!
- Das ist wie Verrat… Eingriff in die Privatsphäre…
- Du kannst ja nichts für.
- Auch wieder wahr…

Daraufhin hüstelte sie kurz und sah ihren Cousin wieder an. „Du kennst bestimmt keinen. Es war bestimmt so ein dummer Jungenstreich… Wie immer eben… Weil ich so komisch aus der Wäsche gucke. Aber manchmal muss man sich an den Grashalm klammern, selbst wenn einem Gebäude durch um die Ohren fliegen, nicht wahr?“

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:06

- Vielleicht kann sie ja auch Gedanken lesen! ♥
//Ach, jetzt fassel doch keinen Unsinn, Riku. Du bist ja schon fast so paranoid wie Allia.//
- Allia-nee-sama weiß zumindest wie man mit potentiellen Bedrohungen umgehen soll und Suki-sama ja auch.
Du, jedoch, ignorierst meine Mutmassungen und Warnungen.
//Wie denn nicht? Hätte sie es Yuna und mir denn nicht anvertraut, da es bedeuten würde, dass
sie die Gedanken aller Menschen gleichzeitig lesen könnte?//
- Hast du ihr denn von mir erzählt?
//Nein, aber das ist was anderes.//
- Was ist denn daran so viel anders? Gedankenleser gibt es ja! Schau dir doch mal den Yamanakaclan an,
die mittels einiger Jutsu auf den Kopf oder das Nervensystem ihres Gegners eingreifen können. Na, immer noch so abwegig?
//Nerv mich nicht und lass mich darüber nachdenken.//
- Eigentlich würde das auch so manches an ihrem Verhalten erklären.
//Lass mich bitte nachdenken!//

"Das würde den jetzigen Akademisten doch ziemlich ähnlich sehen. Die haben doch erst letztens unserer
Nachbarin jede Woche einen Liebesbrief geschrieben. Würde mich nicht wundern, wenn die sich plötzlich wen Neues ausgesucht
hätten. Den Bälgern müsste man vielleicht mal ein paar Manieren beibringen."
, Taiki lächelte sie entschuldigend an und drückte
die umklammernde Hand der Blonden kurz, "Aber nein, Tsu.. Ich kenne leider keinen Riku, tut mir Leid."
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:14

Chiaki schwieg, was bedeutete, dass er gebannt dem lauschte, was in Chinatsu Kopf anbrandete und ihr Gehirn zermarterte. Sie war es ja gewöhnt, aber es war komisch, Leuten zuzuhören, die mit etwas in ihrem Kopf redeten. Vor allem, da man sich immer bemüht hatte, eben die Gedanken zu meiden, die den Leuten gehörten, die einem am nahsten standen.
Als das letzte ‚Lass mich nachdenken!‘ verklungen war und das einzige, was noch ankam war, dass Chiaki brüllend auflachte. Er schlug sich auf die Oberschenkel – was übrigens komisch kommt, da er ja in Chinatsus Kopf hockte – und rief: Das ist ja wie Kino, nur besser!
- Stimmt, die Grafik ist tolliger…

Chiaki schien das Gesicht zu verziehen, jedenfalls schmollte das Viech ein Weilchen, bis ihn wohl ein Geistesblitz durchfuhr. Wieder lachte er und meinte:
Er hat dich durchschaut!
- Wer, Riku?
- Ja! Und wenn du nicht aufpasst, dann auch Taiki!
- Na und…?
- Nun ja, was meinst du, wie enttäuscht er davon sein wird, dass du ihn jahrelang angelogen hast?
- Oh scheiße… Du liebst es, mich zu quälen, was?
- So ungefähr.

Chinatsu verzog das Gesicht und starrte einen Moment über ihren Cousin hinweg an die Wand, doch dann seufzte sie nur und lächelte wieder. „So ist das im Leben. Es kommt immer anders, als man denkt. Und nun ja, da kann man nichts dran ändern.“

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:22

- Du musst sie überprüfen!
//Spinnst du?! Sie ist meine Cousine, ich vertraue ihr bedingunslos, du Arsch!//
- Wer nicht hören will muss fühlen, Taiki-sama..
//Nicht doch!//

Mit einem Mal riss Taiki seine Hand von Chinatsus los und presste sich diese gegen
das Tattoo einer Lotusblütte, während er vor Schmerz aufstöhnte. Kurze Zeit später verebte
der Prozess und ein Taiki mit Riku als Leiter des Körpers lag nun da und griff erneut
nach Chinatsus Hand.
"Sag mal, Chi.. Woran denke ich denn gerade?", fragte er und stricht kurz
über Sachis Fell, eher er zu der Cousine seines Herren hinüberschaute.
//Ich hasse dich abgrundtief!//
- Schweig und denk an Orangen, du Idiot!

Ja.. Die Höflichkeit und Liebe zu Taiki währte nur solange der Blauhaarige auf ihn, Riku hörte.
Er musste sich beeilen, damit der blöde menschliche Körper nich zu schwach wurde. Er hatte
also nur wenige Minuten.
- Orange, Orange, Orange, Orange, Orange, Orange...
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:30

Chiaki schmunzelte erst, lachte dann wieder amüsiert. Es ist viel lustiger, wenn man es vorher weiß… Chinatsu hätte ja gequält gelächelt, oder aber auch einfach nur müde. Sie war es so langsam Leid, dass der Wassergeist zu sämtlichen Aktionen Kommentare abgab. Und das jetzt schon seit drei Jahren. Ihr Kopf müsste eigentlich demnächst mal explodieren, aber bisher hatte er das nicht getan, ja noch nicht einmal Funken gesprüht.
Erschrocken fuhr sie auf, als sich Taiki so ruckartig und plötzlich bewegte. „I-ist alles in Ordnung, Tai-nii-chan…?“, fragte sie leise und wollte gerade eine Hand ausstrecken, um zu schauen, ob es ihm gut ging, aber da war er auch schon wieder halbwegs normal.
Dann setzte sie wieder auf Schauspielkunst und sah ihn lange, mit zu Schlitzen verengten Augen, an.
„Eiscreme?“, riet sie schließlich ins Blaue, riet dann aber weiter. „Kalter Boden, rosafarbene Schildkröten, arme, bemitleidenswerte, kleine Schwestern wie Yuna und mir?“
Als dann aber immer und immer wieder Orangen ankam, war sie schon gewillt, es zu wiederholen. Das war wie Schreiben und Lesen gleichzeitig. Manchmal möchte man etwas Schreiben, weiß auch genau was, und schreibt etwas anderes – was man gerade liest.
Ihr Mund öffnete sich gerade, um das Wort ‚Orangen‘ zu formen, da schrie Chiaki alarmiert auf:
Nicht!
„Or- … Ohrsand…?“
Dumm, Chin, dumm!

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:52

- Ich schwöre feierlich bei meinem Namen, dass sie Orangen sagen wollte!
Taiki war nun wieder Herr über sich und blinzelte einige Male verwirrt. Es waren
zwar kaum drei Minuten vergangen, aber seine Arme fühlten sich ermattet.
"Ohrsand? Probieren wir es noch einmal aus.. Das ist ein Spiel.", er
hatte dank Riku Blut geleckt und wollte nun herausfinden, ob Chinatsu die Fähigkeit besaß
Gedanken zu lesen. Er musste es wissen!
//ORANGEEEEN, ORANGEN! SÜßE, SAFTIGE, PRALLE ORANGEN!//
- Verzeiht, aber... Ihr seid so dämlich, Taiki-sama.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 01:57

Chinatsu sah ihn mit leicht zusammengezogenen Augenbrauen an. „Ist alles in Ordnung mit dir…? Du schaust müde aus… Und dein Arm wabbelt…“ Sie schüttelte demonstrativ ihre Hand, damit sein Arm anfing zu schwanken. In der Luft, hin und her, und so.
„Eh? War Ohrsand richtig? Was ist das überhaupt?“, fragte das Mädchen leicht verwirrt, „Und ich mag das Spiel nicht…“, fügte sie anschließend noch hinzu.
Chiaki begann wieder zu kichern, schirmte aber durch sein blödes Gelaber wieder ihre Gedanken vom Rest der Welt ab. Oh je… oh je… Das wird immer lustiger mit euch… drein.
- Halt bloß den Mund…

Als Chiaki wieder verstummt war, hörte gerade noch ein ‚Ihr seid so dämlich, Taiki-sama‘ seitens Rikus und ein ‚Heiliger Mist… Es schmeckt wie die Apokalypse itself!‘ aus der Küche.
„Äh… Dummes Spiel?“, war Chinatsu nächster Versuch.

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 02:15

"Konzentrier dich, denn es.. äh.. trainiert dein Gehirn!", Taiki lächelte
sie aufmunternd an und Sachi hoppste von ihm herunter, um aus dem Raum zu gehen.
Er blickte der Hündin hinterher und drehte seinen Kopf dann wieder zu Chinatsu: "YES, YOU CAN!".
Der Utsukushi drückte die Hand seiner Cousine kurz und seufzte. Warum machte er das eigentlich? Was
wollte er sich denn damit beweisen? Dass er ein armes, kleines Mädchen ausquetschen konnte?
Sie war blond und hatte blaue Augen! Sie war der Inbegriff eines Engels! Warum wollte er einer so unschuldigen und
aufrichtigen Person, die ihm auch noch nahe stand, so etwas antun?! Das war alles Rikus Schuld..
- Lenken sie bitte nicht von der eigenen Neugierde ab, Taiki-sama.
"Naa..? Woran denke ich? Versuch es Wort für Wort zu sagen!", warf Taiki aufmunternd in
den karg gestalteten Raum und dachte drauf los.
- Überanstrengt euer Gehirn bitte nicht, Taiki-sama.
//Ich hasse dich, Riku.//
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 02:20

Chinatsu sah Taiki entgeistert an. „Ich glaube nicht…“, erwiderte sie auf seinen jämmerlichen Versuch, zu erklären, was er da genau tat. Sie kratzte sich mit der freien Hand am Kopf und jammerte innerlich herum, wie ein Kätzchen, das man in einen reißenden Fluss geworfen hatte.
Was soll ich tun…?!
- Weglaufen?
- Du bist keine sonderlich große Hilfe.
- [Chiaki grinste selbstgefällig.] Das war ich noch nie.

Chinatsu war von seinem Feuereifer irritiert, wusste ja nur bruchstückhaft von seinen Gedanken, da Chiaki ja immer wieder redete. Manchmal war es ein Segen, manchmal einfach nur nervig.
Schließlich seufzte sie resigniert, ihre Augen leuchteten auf und sie rezitierte seinen letzten Gedanken:
„ICH. HASSE. DICH. RIKU.!“
Dann stand sie lachend auf und lief in die Küche, um Suki zu retten, da der Eintopf Feuer gefangen hatte.

[Küche]

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   So 06 Feb 2011, 02:28

- Wie würdet ihr denn noch gleichen sagen? Chaka!
//H-Halt die Klappe.. Sie kann ja auch den Aasgeier gemeint haben, der den Brief geschickt hat.//
- Der Brief entsprang eurer Fantasie, Taiki-sama..
//Kann ja sein, dass sie wirklich so einen bekommen hat!//

Riku grummelte etwas herum, versprühte aber weiterhin seine siegreiche und vollkommen
mit sich selb zufriedene Aura aber weiterhin, in dem er es dem Blauhaarige weiter unter die Nase
rieb. Taiki, der es so langsam satt hatte, roch irgendetwas Angebranntes und zog es vor der
krankhaft lachenden Chinatsu nachzulaufen. Das kam dabei raus, wenn seine Mutter aufwendige
Sachen kochte.. Er würde Chinatsu später ausführlich ausquetschen müssen. Ein geeignetes
Druckmittel kannte er ja: Eiscreme.

[Küche]


Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Do 17 Feb 2011, 21:38

[Garten]

"Ich hab das dringende Bedürfnis zu töten, also lenk mich ab.", knurrte Taiki schon
fast, als er Chinatsu hinter sich wahrnahm und stieß die Tür zum Tatami-Raum auf, eher er sich
in eine Ecke warf und Chie, die Katze, auf die Arme nahm, um diese zu liebkosen.
"Ach, Chie.. Ich wäre so gerne auch eine Katze.", sagte er an Letztere gewandt
und öffnete die Schiebetür zum Garten leicht, aber von hier aus, würde man nichts beobachten können.
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Do 17 Feb 2011, 21:41

[CF: Garten]
Chinatsu ließ Tais Hand los und blieb wie vom Donner gerührt stehen. „Oh… Tai… Es.. Es tut mir Leid! Ich wusste nicht, dass es dich so… so aufwühlen würde…“ Schuldbewusst starrte sie auf ihre Fußspitzen und biss sich auf die Lippen.
Ja, du hast es verbockt, bevor du fragst.
-Ah… Ja… Ich denke schon…

Sie schüttelte kurz den Kopf und kniete sich neben Taiki hin. „Uhm… ich… Es war aber wirklich zu komisch!...“, murmelte sie. „Darf ich dir zeigen, was Chiaki und ich gemacht haben? Das wird dich auch wirklich aufheitern. Versprochen!“ Chinatsu lächelte dünn und aufmunternd, spürte aber Taikis Verzweiflung. Fehlte nur noch, dass er der Katze den Kopf abdrehte.

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Do 17 Feb 2011, 22:13

"Das ist doch nicht deine Schuld.", murmelte er und seufzte, "Ich
sollte mich ja für Yuna freuen."
.
Dann wurde Taiki hellhörig und blickte zu der Blonden auf: "W-Was habt ihr denn
gemacht? Schlammengel?"
Nach oben Nach unten
Chinatsu Utsukushi
BW-Zerrupferin
BW-Zerrupferin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Neben dem Dachboden.

Charakter der Figur
Rang: Chunin
Alter:
Chakranaturen: Fuuton, Suiton

BeitragThema: Re: Tatami-Raum   Fr 18 Feb 2011, 14:17

„Hm, je nachdem, was du mit ‚Schuld‘ meinst…“, hüstelte Chinatsu und rückte noch ein Stück näher zu Taiki. Sie nahm seine Hand und lächelte kurz, bevor sie die Augen schloss, um sich besser konzentrieren zu können. Das Chakra war nicht das Problem… Aber die Erinnerung musste möglichst präzise sein… Es war schwerer, ganze Erinnerungssequenzen zu übertragen, aber als sie sich sicher war, dass sie es hinkriegen könnte, begann sie, ihre Erinnerung abzuspielen und Tai zu zeigen. Für die Meisten war es eigenartig, es war, als würde einem ein Film im Kopf gezeigt werden, der wie das normale Leben aussah – aber aus einer anderen Perspektive. Einmal hatte sie es bei jemandem versucht, der glatt dabei in Ohnmacht gefallen war, sich selbst zu sehen.
Demnach zeigte Chinatsu Tai die Szene aus ihrer Perspektive, plus das innere Gespräch mit Dai, das Chinatsu, mit Hilfe Chiakis, geführt hatte.
Es endete damit, dass Tai sie hinter sich herzerrte und wie als würde eine alte Filmrolle anfangen zu brennen, endete der Prozess.
Chinatsu nahm die Hand zurück und kratzte sich verlegen an der Wange.
„Chiaki ist manchmal sehr direkt.“

_________________________________________________
»Wer sind diese schattenhaften Gestalten, die sich schamlos in meinen Erinnerungen herumtreiben und sich doch meinem Griff entziehen?«




To-do-List:
- Wann immer du wen begrüßen willst, drehst du dich vorher dreimal im Kreis herum und
gackerst wie ein Huhn. (Mindestens drei User mit dieser Vorstellung beglücken!)
- Verkleide dich als Yuna und stiffte mit mir etwas Verwirrung!
- du fängst mitten auf der straße diabolisch an zu lachen und behauptest, du seist die herrscherin der welt. wenn dich jemand anspricht schreist du ihn an, dass du dafür sorgen wirst, das er/ sie auf dem scheiterhaufen landet!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tatami-Raum   

Nach oben Nach unten
 
Tatami-Raum
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Hi no Kuni :: Konohagakure :: Wohnsiedlung :: Anwesen der Utsukushis :: Erstes Stockwerk-
Gehe zu: