Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Hotel

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Hotel   Mi 02 Feb 2011, 16:41

Hotel der tausend Lotusblüten

Das große Hotel steht weit im Stadtinnerin, nahe dem Marktplatz. Mit 3 Etagen und einer weitreichenden Auswahl an schönen Zimmern, einem stilvollen Empfangsbereich, nettem Zimmerservice, wohlschmeckendem Essen und einer tollen Aussicht von den Balkonen aus auf die Stadt, gehört es zu den beliebtesten Aufenthaltsorten der Touristen und Reisenden.

Seinen Namen erhielt es durch die vielen Lotusblüten, welche auf dem großen Teich hinter dem Haus schwimmen. Ab und zu werden einige von ihnen gepflückt und zur Zierde in den Zimmern verteilt.

Um ausreichend Kunden anzulocken hält der Preis für ein Zimmer sich in Grenzen. Daher ist es beinahe jedem möglich hier eine Unterkunft zu finden.

Die Außenfassade ist in einem hellen Blau Ton gestrichen, die weißen Fensterläden weisen an einigen Stellen hübsche, ins Holz geschnitzte, Verzierungen auf. Das Dach wurde mir rotbraunen Dachziegeln ausgelegt. Insgesamt versprüht das Haus eine einladende und angenehme Atmosphäre und hält für jeden Menschen die Türen offen.

Mit Unruhestiftern wird hier allerdings kurzer Prozessgemacht. Das Hotelpersonal ist mit allen Wassern gewaschen. Doch solange sich die seriösen sowie unseriösen Gäste ruhig verhalten, haben sie nichts zu befürchten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hotel   So 26 Jun 2011, 15:59

[Mizukage Residenz]

Yuuta betrat das Hotel und lief schnurstracks zu der Repetition. Er wollte sich jetzt nur noch ausruhen. Schnell hatte er sich ein Zimmer besorgt und lief zu diesem.
Gleich nachdem er die Tür des Zimmers geöffnet hatte, entwich ihm ein erleichtertes Seufzen. Es war so schön ein bereitstehendes Bett zu sehen, auf dem das sanfte Abendlicht schien und das Zimmer erhellte. Yuuta schloss zufrieden die Tür hinter sich. Klar konnte er sich jetzt nicht vollends ausruhen, da er hoffte gleich Morgen früh wieder weiter zu kommen. Außerdem hingen seine Gedanken immer noch an Konoha. War dort alles in Ordnung?
Seufzend entledigte er sich seinen Klamotten und setzte sich auf das Bett. Er strich sich über die Arme und fummelte nach seiner Tasche, dort suchte er eine Zigarette und zündete sich diese an. Jetzt hatte er wenigstens ein wenig Zeit über alles nach zu denken. Der Junge Schwarzhaarige stellte sich an das Fenster, rauchte genüsslich seine Zigarette und lies seine Gedanken schweifen. Als seine Zigarette zuende geraucht war, legte er sich wieder auf das Bett und schloss die Augen.

Diesmal schien das Morgenlicht in das Zimmer, direkt in das Zimmer des Kasuganos. Blinzelnd öffnete dieser seine Augen und kickte mit den Beinen die Decke von sich. Ein paar Dehnungsübungen, ein paar Liegestützen und Situps, dann zog er sich wieder seine Klamotten an und richtete seinen Rucksack. Nun war es wieder Zeit in die Residenz zu gehen. Hoffentlich hatte die Mizukage eine Antwort für seinen alten Sensei.
Yuuta verlies das Hotel und lief etwas gemütlich durch die noch leeren aber vernebelten Straßen Kiris.

[Mizukage Residenz]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hotel   Mi 27 März 2013, 18:05

[von Straßen]

Hikari betrat den Eingangsbereich und blickte sich erst einmal großzügig um. Sie wollte dadurch Zeit schinden, denn ihr folgendes Gespräch würde ihr recht unangenehm werden. Nach einigen Minuten herumstehen hatte die Dame an der Rezeption angefangen, sie zu beobachten. Mit einem vorsichtigen Lächeln trat sie an diese heran. "Konbanwa!... Ich suche eine Übernachtungsmöglichkeit, habe allerdings keine Möglichkeit, diese zu bezahlen." Ihr war es lieber, gleich mit dem Thema herauszuplatzen als erst um den heißen Brei herumzureden und dann einen Korb zu bekommen. Die Dame musterte sie erst abschätzend und nickte dann leicht. ~Wir haben ein ganz kleines Zimmer frei, ohne Service, ohne Essen, nur mit einer Matraze... Wenn dir das reicht, könntest du hier übernachten, sofern du uns ab 5 Uhr bei der Morgenarbeit hilfst.~
Hikari nickte. "Das wäre sehr freundlich... pünktlich um 5 Uhr werde ich mich hier einfinden." Ihr widerstrebte es sehr, sich so früh aus dem Bett zu bewegen, immerhin war es schon sehr spät am Abend und so würde sie nicht besonders viel Schlaf bekommen. Aber besser als gar keinen.
Die Dame zeigte ihr ihr Zimmer. Es war tatsächlich nicht groß, eher so etwas wie eine Abstellkammer, doch mitten auf dem überrumpelten Boden lag eine Matraze. Das würde reichen. Sie verabschiedete sich von der Dame und legte sich so wie sie war auf die viel zu harte Matraze.

Nachdem Hikari eine sehr unruhige Nacht hinter sich hatte, stand sie gegen halb 5 in der Früh wieder auf und lief nach unten in die Rezeption. Sie half bis 8 Uhr bei den verschiedensten Tätigkeiten, wie z.B. Bettwäsche von A nach B tragen, Tische abwischen, Geschirr spülen... Danach war Hikari nur noch müder, als sie es eh schon war. Nachdem sie um 8 Uhr endlich entlassen wurde, bedankte sie sich nochmals bei der Dame. Diese erklärte ihr, dass die Nacht eine Ausnahme war und sie sich die nächsten Nächte eine neue Bleibe suchen musste. Das bedeutete, sie hatte einen ganzen Tag Zeit, ein neues Bett zu finden, was sie recht fröhlich stimmte. EIn ganzer Tag.. das würde reichen.
Dann verabschiedete sie sich und verließ das Hotel.

[tbc Straßen]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hotel   

Nach oben Nach unten
 
Hotel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Mizu no Kuni :: Kirigakure-
Gehe zu: