Yorashi - Der Abendsturm


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho Rpg
Di 24 Nov 2015, 16:10 von Tourist

» Fairy Piece
Do 17 Apr 2014, 18:15 von Tourist

» Phantom Memorial High [Änderung]
Sa 05 Apr 2014, 14:35 von Gast

» Save me San Francisco!
Sa 15 Feb 2014, 22:20 von Tourist

» The Tribe Community
So 22 Dez 2013, 13:51 von Tourist

» [ANFRAGE] Sinners and Saints
Di 03 Dez 2013, 00:11 von Tourist

» The Tribe München [Änderung]
So 17 Nov 2013, 21:28 von Tourist

» Blazing Flamnes - Katekyo Hitman Reborn RPG
So 10 Nov 2013, 19:50 von Tourist

» New Divide
Sa 09 Nov 2013, 21:39 von Yui Shirushi

Leitfaden
Die drei Schatten
Trailer

Teilen | 
 

 Marktplatz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr 22 Jun 2012, 22:36

[First Post]

Es war ein sonniger Tag und der Markt war belebt durch das rege feilschen der Menschen darauf. Es hatten sich viele Händler eingefunden, sowohl einheimische Bauern, Handwerker, Köche wie auch fremdländische, die ihr Glück in der Metropole versuchen wollten. Die Menschen standen dicht gedrängt und versuchten die besten Preise und die frischesten Güter zu ergattern. Auch Tomoko war zwischen den Leuten. Sie quetschte sich angestrengt durch die Menschenmenge und versuchte dabei nicht von den eifrigen Marktleuten umgeworfen werden oder den Korb zu verlieren, der ihr ihre Mutter mitgegeben hatte.
Der Korb war bereits halb voll mit frischem Gemüse und sollte noch voller werden. Sie schaute nochmals auf den Zettel, den ihr ihre Mutter wohlweislich mitgegeben hatte, da sie das Gedächtnis ihrer Tochter kannte. Sie selbst dachte ja, dass sie sich alles merken konnte. Sie quetschte sich zwischen zwei wohlbeleibten Bäuerinnen durch, welche sie verärgert dafür schalten aber sie schenkte ihnen wenig Beachtung. Ihr Ziel war der Obststand ein paar Schritte weiter. Für ein Kind waren alle Erwachsenen wie Riesen und mit ihrem Korb war sie nicht halb so agil, wie sie im Training sonst wäre. Sie schmollte leicht, als sie sich endlich zum Stand hervor geboxt hatte. Der Verkäufer schaute sie grinsend an und kommentierte: "Na Kleine, einkaufen für die Mama?" Tomoko schaute den amüsierten Standinhaber an und grinste ihn an: "Darauf kannst du wetten, Alter!" Falls der irgendeine Reaktion auf ihre doch sehr überraschende Wortwahl für ein Mädchen ihres Alters zeigte, bemerkte sie dies nicht. Sie war zu sehr damit beschäftigt ihre Liste wieder herauszukramen. Sie las dem Standinhaber kurz ab, was sie brauchte und er packte es vorsichtig in eine Tüte und reichte es ihr. Sie zählte einige Münzen zusammen und liess sie dem Inhaber in die Hand prasseln. Dieser zog eine Augenbraue hoch und gab ihr einige wieder zurück. Habe ich mich wirklich so verzählt? Sicher nicht! Aber gut, wenn er nicht zählen kann.., dachte sie zufrieden und packte die Früchte in den Korb.
So langsam wurde der Korb schwer und sie musste nicht sofort zuhause sein. Sie erblickte auf dem Platz einen Brunnen auf dem noch nicht so viele Leute sassen. Sie lief mit ihrem Korb auf den Brunnen zu und stellte ihn vorsichtig auf den Boden. Dann fragte sie die junge Frau, die etwas verträumt am Wasser sass: "Hier noch frei?" Die junge Frau hatte beinahe schon unnatürlich helle Haare und Tomoko fragte sich, ob es wohl unhöflich wäre nachzufragen ob diese gefärbt wären.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 23 Jun 2012, 18:59

Hikari saß nun schon eine ganze Weile hier auf ihrem Platz am Brunnen, genoss die Sonnenstrahlen die ihre Nase sanft kitzelten. Heute war einfach ein wundervoller tag, viel zu schade um hektisch einkaufen zu gehen oder gar hart zu trainieren, nein.. Viel besser wäre wohl ein Spaziergang im Wald oder ein schönes Picknick im Park in dem sich wohl nicht ganz so viele Leute tummelten wie hier auf dem Marktplatz.
Doch dann zuckte das hellblonde Mädchen leicht zusammen.. Bin ich gemeint? Hikari öffnete ihre Augen, blinzelte ein paar mal angestrengt um etwas sehen zu könne, es hatte den Anschein das sie wiedereinmal viel zu lange vor sich hin geträumt hatte.
Ein kleines Mädchen fragte sie freundlich ob noch ein Platz neben ihr frei war, doch es dauerte schon ein wenig länger bis die Worte bei Hikari an kamen, zumal sie nicht damit gerechnet hatte von jemanden angesprochen zu werden. Dann lächelte sie freundlich und nickte.. Aber natürlich.. Setz dich ruhig. Sie deutete mit der Hand neben sich um dem kleinen blonden Mädchen zu zeigen das sie sich sehr freute Gesellschaft zu bekommen. Denn Hikari war immer erfreut darüber wenn sie neue Leute kennenlernen durfte.
Ihr Blick fiel dann auf diese wunderschönen goldblonden Haare des Mädchens, dann auf diese strahlenden hellen Augen, in Hikaris Hinsicht einfach wunderschön.
Aber sie wollte keinesfalls zu aufdringlich wirken, wer wusste ob die Kleine überhaupt mit ihr reden wollte? Vielleicht wollte sie sich nur kurz ausruhen, das wäre bei dem großen schweren Korb auf keinen Fall verdenklich gewesen. Er war voll mit leckerem Obst und Gemüse vom Markt, Hikari mahlte sich aus das sie wohl losgeschickt wurde, von den Eltern, der Oma oder der Schwester. Aber sicherlich dachte Hikari wieder einfach zuviel über das Leben anderer nach wo sie doch einfach fragen könnte. Doch lieber versuchte sie es erst selbst durch ihre Fantasie selbst heraus zu finden, einfach so aus Spaß.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 23 Jun 2012, 22:03

Die junge Frau sah erschrocken auf und Tomoko machte einen leichten Satz zurück. Erschrecken wollte sie sie sicherlich nicht. Sie blinzelte erst in die Gegend, bevor sich ihr Blick auf die Genin richtete und nochmals eine Weile bis sie auch tatsächlich antwortete. Sie wies einladend auf den Platz neben sich. Tomoko wartete nicht lange, sondern sprang sofort an den angebotenen Platz und machte es sich bequem. Die Chuunin schaute sie interessiert an und Tomoko fühlte sich richtig gescannt. Sie schaute etwas trotzig zurück, schon in der Erwartung, dass irgendein Kommentar kam. Aber die junge Frau schwieg und Tomoko wechselte ihre Miene zu einer interessierten.
"Hast du geschlafen? Wenn ja, tut es mir leid, dass ich dich geweckt habe.", entschuldigte sie sich. Irgendwie konnte sie ihre Augen nicht von den merkwürdigen Haaren ihrer Sitznachbarin lassen. Sie hob kurz die Hand, um es anzufassen aber fing sich ein, als sie sich schwach an eine Massregelung ihres Vaters erinnert. Die meisten Leute mochten es nicht eifnach so angefasst zu werden und sie senkte wieder ihre Hand. Es hielt sie aber nicht davon ab die Chuunin neugierig zu betrachten. "Pennst du auf Missionen auch so weg? Das ist gefährlich!", kommentierte Tomoko ohne grösser nachzudenken. Tackt war noch nie ihre Stärke und schüchtern war sie schon gar nicht. Daher passierte oft, dass sie verletzend wurde, ohne es zu wollen. Oder zumindest ohne dass sie es bemerkte.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 23 Jun 2012, 23:15

Das kleine Mädchen setzte sich sofort neben Hikari, erst dann wurde ihr richtig bewusst das sie die junge Dame regelrecht anstarrte. Deswegen schaute sie die Chuunin wohl eher frech an.War ja kein Wunder, was sollte die kleine Blondine schon daran toll finden regelrecht mit Blicken durchlöchert zu werden. Niemand mochte so etwas. Doch trotzdem war irgendwas interessant an diesem Genin, was genau konnte Hikari sich selbst nicht erklären. Doch die ließ sich ja bekanntlich oft von allem irgendwie sehr leicht begeistern..
Nein.. Hast du nicht. Ich habe für einen Moment die Augen geschlossen, mich voll und ganz auf die Geräusche vom Brunnen konzentriert.. Den Blick wandte sie von ihr wieder ab, sah dann kurz hinter sich auf das glasklare Wasser und lächelte wieder. Vielleicht mochte diese Antwort etwas seltsam herüber kommen, doch wenn der Chuunin etwas mochte dann war es sich einfach zu entspannen und mal an nichts denken zu müssen. Da konnte man leicht erschreckt oder überrascht werden.
Die neugierigen Blicke von ihr ließen Hikari keineswegs nervös werden, ganz im Gegenteil. Als diese jedoch kurz die Hand hob und wieder senkte was die Chuunin im Augenwinkel mit bekommen hatte, konnte sie sich schon irgendwie denken das es an ihren Haaren lag.. Aber ehe sie überhaupt die Worte finden konnte um das Mädchen danach zu fragen, ob es wirklich an ihrem Haar lag kam auch schon der nächste Satz von der Kleinen. Eher.. Plump.. Direkt und vollkommen unüberlegt. Jeder andere hätte sich sicher beleidigt gefühlt und sie angeraunt, aber nicht Hikari, sie lachte kurz los und gab darauf gleich zurück.. Eigentlich nicht. Aber sagen wir mal so, auf Missionen bin ich durchaus konzentrierter. Auch wenn sie sich selbst eingestehen musste auf Missionen nie in allzu großer Gefahr gewesen zu sein, bislang hat sie noch niemand aus dem Hinterhalt angegriffen und vielleicht war sie tatsächlich etwas unvorsichtig geworden über die Zeit.
Für einen Moment starrte Hikari dann nach oben in den Himmel, dachte noch ein paar Minuten schweigend um ihre Unachtsamkeit nach, besonders darüber das sie sich wohl auch nur in absoluten Notfällen wehren würde, was wohl auch sehr selten vorkam, so dieser Chuunin zu denen gehörte die Kämpfen aus dem Weg gingen. Aber das musste ein anderes Mal überdacht werden, viel interessanter war es zu wissen mit wem sie überhaupt die Ehre hatte.. Ich bin Hikari. Darf ich auch deinen Namen wissen? Den Blick hatte Hikari immer noch nach oben gerichtet.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo 25 Jun 2012, 14:52

Die junge Frau beruhigte Tomoko, dass sie sie nicht erschreckt habe. Dann schaute sie wieder mit einem verträumten Lächeln auf das Wasser des Brunnens. Sie reagierte kaum auf das anstarren der Genin und auch auf die reichlich unhöfliche Frage gab sie ganz ruhig eine Antwort. Die Chuunin hatte echt die Ruhe weg, ganz anders als die eher sprunghafte Tomoko.
Dann hob diese den Kopf gegen Himmel und schaute wahrscheinlich den Wolken zu. Die Genin beobachtete sie nur verwirrt. An wen war sie denn da geraten. Irgendwie war die junge Frau ihr nun unheimlich. Plötzlich stellte sie sich vor und fragte nach dem Namen der Blonden. Den Blick hielt sie jedoch weiter in den Himmel gerichtet und nun schaute auch Tomoko nach oben, falls da irgendetwas interessantes ist. Sie sah aber nichts und schaute die Chuunin mit einer hochgezogenen Braue an. "Mein Name ist Tomoko Terumii.", antwortete sie neutral. Sie schnappte sich aus ihrem Korb einen Apfel, biss ab und schaute, wie die Chuunin in den Himmel starrte. Danns chaute sie ebenfalls wieder in den Himmel und kniff die Augen zusammen. "Was ist am Himmel so spannend? Da ist doch nichts!", fragte sie etwas ungläubig.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo 25 Jun 2012, 18:04

Hikari bemerkte die leicht verwirrten Blicke, aber schenkte diesen keinerlei Beachtung da man sie schön öfter so angestarrt hatte. Würde sie auch nicht wundern wenn die kleine denkt sie wäre nicht mehr ganz bei Sinnen.
Als sie das knackende Geräusch hörte als Tomoko von dem Apfel abbiss ging ihr Blick wieder zu der goldblonden Sitznachbarin. Schon niedlich wie unbekümmert und hibbelig sie dort saß, Hikari musste wieder warm lächeln. Sie erinnerte sich daran als sie noch so jung war, unbeschwert und sehr wissbegierig. Sie seufzte bevor sie auf diese frage zum Himmel antwortete. Ich liebe es einfach wenn der Himmel so schön blau ist. Es ist einfach wunderschön.. Tatsächlich waren nur ganz wenige Wolken zu sehen und alles schimmerte in einem klaren hellem blau. Für viele mochte es völlig uninteressant sein einfach so da zu sitzen und sich über die kleinen Dinge zu freuen doch nicht Hikari, sie genoss jeden einzelnen Tag in vollen Zügen.
Die Kleine kniff angestrengt ihre Augen zusammen und versuchte zu erkennen warum Hikari so gedankenverloren nach oben sah, doch eine gute Erklärung hatte sie nicht parat.
Vielleicht war sie auch noch zu jung um sowas zu verstehen aber das kümmerte Hikari recht wenig, sie war froh über die Gesellschaft des Genin, selbst wenn diese wohl dachte das Hikari nicht mehr alle Tassen im Schrank hatte, trotzdem lächelte sie einfach weiter.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo 02 Jul 2012, 16:00

Die Chuunin antwortete ihr, dass sie den Himmel schön fand. Tomoko verstand dies nicht. Er war blau, das war schon alles. Klar, sie moche Sonnenauf- und Untergänge aber den bauen Himmel am Mittag fand sie langweilig. Sie nahm nch ein Bissen von ihrem Apfel und schaute dabei wieder dem Treiben des Marktes zu. "Ich finde den Markt besser. Da ist immer was los!" Tomoko mochte alles Laute und Chaos. Dies hiess aber nicht, dass sie dabei besser handeln konnte als andere.
Sie wudnerte sich aber auch, welchen Rang jemand so verträumtes haben könnte. Sicher nichts höher als Younin, weil die fast immer ernst waren. Was fürn Rang hass'n du? Kann ja nichts allzu hohes sein, wenn du noch Zeit hats so durch die Gegend zu träumen. Besonders nett war sie bei der Frage wirklich nicht, aber Nettigkeit war auch noch nie eine Stärke der Genin.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Di 03 Jul 2012, 17:23

Da hast du Recht. Besonders heute bei diesem schönem Wetter. Für wen hast du denn eingekauft? wenn ich fragen darf.. Hikari lächelte sanft, auch wenn es eigentlich logisch war das ein kleines Mädchen wohl von ihren Eltern oder Großeltern los geschickt wurde um Gemüse zum Essen zubereiten ein zu kaufen, doch sie wollte einfach ein etwas spannenderes Gespräch aufbauen.
Mein Rang? Ich bin Chuunin, aber.. Dann stockte Hikari. Für einen Moment schien sie völlig die Sprache verloren zu haben, denn es kam kein Wort mehr heraus. Träumen.. Ja das war ihr absolutes Lieblings Hobby, es fehlte nur noch ein Zeichenblock oder ein Buch das sie in eine andere heile Welt hinein zog.
Aufträge erfüllen mochte sie auch gerne, solange es darum ging auf Kinder auf zu passen, Haustiere zu finden oder sich darum zu kümmern, anderen bei Einkäufen zu helfen sogar wichtige Informationen von einem Ort in den anderen bringen. Doch wenn es ums Kämpfen ging, da wurde ihr ganz flau im Bauch bei diesem Gedanken. Angst war es nicht die sie verspürte, aber sichtlich schaute sie etwas betrübt zu Boden. Manchmal kam sich Hikari sehr unbrauchbar vor, viele Ninja waren durchaus geschickter und stärker als sie. Sicherlich auch dieses süße goldblonde Mädchen neben ihr.
Dann raffte sie sich zusammen und versuchte Tomoko wieder freundlich an zu lächeln.. ..da ich aber jedem Streit und Kampf aus dem Weg gehe werd ich eher in ungefährliche Missionen eingeteilt. Diese Erklärung klang nun irgendwie nicht ganz fröhlich da Hikari schon gerne ihre Fähigkeiten verbessern wollte aber bislang noch nie recht ihren inneren Schweinehund überwinden konnte ernsthaft heraus zu finden welche Fähigkeiten noch in ihr schlummerten, würde sie damit nicht bald anfangen oder ihr irgendwer einen Denkanstoß verpassen so würde sich an ihrem Rang niemals was ändern..
Ein bisschen Traurigkeit bildete sich in ihren Augen, auch wenn sie krampfhaft versuchte das zu unterbinden, wusste sie im inneren das Tomoko das sicher bemerken würde, es sei denn es würde ihr tatsächlich gut genug gelingen ihr sie fröhliche Hikari vor zu spielen.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr 06 Jul 2012, 16:49

Die Chuunin fragte sie, für wen sie inegkauft hat. Als ob das nicht offensichtlich gewesen wäre, dachte sich Tomoko. "Für meine Mom, natürlich. Wen denn sonst?" Auch ihre Frage zum Rang beantwortete Hikari freundlich. Sie amchte eine lange Pause, bevor sie dann zugab, dass sie meistens nur ungefärliche Missionen bekommt. Tomoko schaute sie dabei merkwürdig an. Wie war sie überhaupt Chuunin geworden? Musste man dafür nicht stark genug sein, dem Gegner eine überbraten zu können? Dabei hatte die Weisshaarige aber auch einen melancholischen Blick aufgesetzt.
Tomoko stand auf dem Brunnenrand auf und beugte sich zu ihrer Sitznachbarin hinunter: "Sammal, wie bist du denn je Chuunin geworden? Sicher nicht durchs rumsitzen oder? Wie willst du denn Feinde besiegen? Oder deine Freunde retten? Du kannst es ja versuchen, aber ich glaube die Gegner würden sich totlachen, wenn du sie durch rumträumen besiegen versuchen würdest.", meckerte sie die junge Frau an. Sie machte eine schnelle Drehung auf ihren Zehenspitzen, um ihr ihre Beweglichkeit zu demonstrieren, bevor sie fortfuhr: "Irgendwann werden wir die Kiri, unsere freunde, Familie oder unseren Auftraggeber beschützen müssen. Ich jedenfalls werde hart trainieren, damit niemandem etwas passiert, solange ICH da bin." Dabei zeigte sie mit ihrem Daumen auf ihre Brust und nahm eine stolze Haltung an.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr 06 Jul 2012, 17:05

Irgendwie war diese Frage tatsächlich ein wenig dämlich, das merkte Hikari dann an der Antwort von Tomoko. Kurz lachte sie über sich selbst, schüttelte den Kopf, was sollte ein kleines Mädchen sonst auf dem Markt machen?
Als sich die kleine dann auf den Brunnenrand stellte, dabei eine stolze Haltung annahm und sie direkt fragte wie sie überhaupt Chuunin geworden war. Eine gute Frage, auf die Hikari aber wie immer ungenau antworten würde. Soviel war klar. Tja, würde es für das träumen und lesen eine besondere Auszeichnung geben denn hätte die weißhaarige sicherlich schon tausende davon, denn so schnell brachte man sie bekanntlich nicht aus der Ruhe. Ganz anders als die hyperaktive junge Dame neben ihr, sie sprudelte schon fast über vor Kampfgeist.
Stimmt, da hast du recht.. Sie würden lachen. Ich versuche stets dem Ärger aus dem Weg zu gehen, aber sobald meine Familie oder meine Freunde in Gefahr sind.. Dann wäre ich bereit sie mit meinem Leben zu beschützen.
Hikari gab ungern wie viele anderen mit ihren Kampfkünsten, die nicht die allerbesten waren, trotzig an. Doch wie sie schon sagte, wenn es um ihre Liebsten ging dann wurde sie aufmerksam und ihr tief versteckter Kampfgeist würde sich zeigen.
Mit der leichtigkeit einer Feder drehte Tomoko einmal auf ihren Zehenspitzen im Kreis, selbst Hikari musste sich eingestehen das in ihr mehr steckte als es den Anschein machte.
Wieder lächelte sie. Aber eher begeistert davon wie viel Eifer in dem Mädchen steckte.
Mit den Daumen auf sich gerichtet verdeutlichte sie wie wichtig ihr es war stärker zu werden und immer mehr zu lernen um die eigene Familie beschützen zu können.
Das glaube ich dir gern. Zustimmend nickte Hikari einmal kurz, doch irgendwie hatte sie immernoch die Frage im Hinterkopf, warum alle so begeistert davon waren zu kämpfen? Jede freie Minute damit verbrachten stärker als alle anderen zu werden, gab es nicht einfacherer und gewaltlosere Wege?
Was kannst du denn am besten? Wenn ich fragen darf? Trotzdem wollte Hikari nicht desinteressiert wirken und fragte Tomoko einfach mal ganz direkt worin ihre Stärken lagen.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr 06 Jul 2012, 17:40

Tomoko hatte gehofft eine andere Reaktion ausser einer gelassenen Antwort aus der anderen frau herauszubekommen. Sie war schon fast geneigt das Spiel auf die Spitze zu treiben, nur um zu sehen, wie Hikari reagieren würde. Aber das würde Zuhause dann wohl wieder ganz schön Ärger geben, also vielleicht doch besser nicht. Aber der Gefahr aus dem Weg zu gehen hörte sich langweilig an. Was war das Leben wert, wenn man nichts erlebt hat? Sie beobachtete Tomoko beim Pirouetten-drehen und sah sie etwas nachdenklich an.
Anscheinend hatte sie sich auf etwas besonnen und fragte die Genin, worin sie denn gut sei. Tomoko liess sich wieder in eine sitzende Position plumpsen und überlegte. "Ich bin gut in Tai-Jutsu. Und Tante Haruka lehrt mich ein paar super-coole Jutsus. Aber im Moment ist sie irgendwo in der Welt, hab vergessen wo.", antwortete sie. Sie wusste wirklich nicht mehr, wo ihre Tante und teilweise Lehrerin abgeblieben war. Das wäre vielleicht etwas gewesen, dass sie sich hätte merken sollen. Aber wenn es wirklich wichtig wäre, würde es ihr bald wieder einfallen, beruhigte sie sich und fragte zurück: "Und du? Wo bist gut drin?"

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 07 Jul 2012, 14:15

Hikari lächelte einfach weiter, fast so als könnte ihr rein gar nichts die gute Laune verderben. Tomoko plumpste derweil wieder auf den Hintern, anscheinend würde sie wohl viel lieber hektisch durch die Gegend rennen als hier rum zu sitzen und zu reden. Das würde Hikari ihr aber nicht verübeln, denn in dem Alter wollte man einfach alles ausprobieren und war voller Eifer.
Naja, ich kann mein Chakra ganz gut kontrollieren und in Kenjutsu bin ich auch nicht schlecht. Es ist wohl alles noch ausbaufähig.. Da ich wohl einfach nicht die beste bin.. Was wohl eher an ihrem Kampfgeist liegt, doch mit Shuriken und anderen Waffen konnte die junge Frau sehr gut umgehen. Das hatte sie hundertmal lieber trainiert als alle anderen Dinge, wehe es ging darum jemanden mit bloßen Händen oder Füßen zu bekämpfen, darin war sie einfach nur grottenschlecht und viel zu langsam.
Super cool? Über diese Beschreibung musste Hikari kichern, irgendwie echt putzig wie Tomoko alles beschrieb.. Oh.. Denn bist du mir sehr viel voraus, denn genau darin bin ich um ehrlich zu sein sehr schlecht. Hikari strich sich eine Strähne aus dem Gesicht, schon irgendwie seltsam das sie jemanden traf der anscheinend so gut in Taijutsu war.. Und so wie sie sich bewegte, da musste Hikari sich eingestehen könnte die kleine Tomoko tatsächlich Recht haben.
Sie seufzte einmal kurz, es war irgendwie sehr angenehm mit ihr zu reden, da brauchte man sich nciht allzu sehr anstrengen jeden Satz perfekt überlegt aus zu sprechen. Das war das schöne an den jüngeren, sie waren so viel einfacher und nicht so eingebildet wie manch anderer ältere Shinobi.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Di 10 Jul 2012, 07:59

Die Antwort von Hikari war bescheiden und sie bemerkte auch, dass sie wohl noch einiges an Potential ausschöpfen könnte. Da Tomoko stets darauf bedacht war stärker zu werden und praktisch in allem ein Potential sah, fiel es ihr nicht schwierig in beinahe allen Bereichen besser zu werden. Sie trainierte aber auch immer, wenn sie freie Zeit hatte.Das war bei ihrer Sitznachbarin wohl anders. Diese kicherte bei der Beschreibung von Tomokos Jutsus und antwortete, das Tomoko ihr wohl viel voraus war in den Punkten. Dabei setzte Tomoko ein grosses Grinsen auf, das von Ohr zu Ohr reichte. "Ich kann dich darin trainieren, wenn du willst!", schlug die kleine Genin vor, völlig ausser Acht lassend, dass das bisschen, dass die Cuunin beherrscht wohl doch mehr ist, als sie als Genin beherrscht. Bei ihrem herumgezappel stiess sie unbeabsichtigt an den Korb und wurde wieder seiner vollen Anwesenheit bewusst. "Oh, ich muss noch das Kaninchenfutter zuerst Zuhause abliefern. Dann hätte ich aber Zeit. Was hältst du davon?", fragte die Blonde nachdem sie von Brunnenrand hinuntergehüpft war und den Korb wieder hochgenommen hat.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 14 Jul 2012, 10:44

Hikari dankte bei diesem wirklich netten Angebot jedoch ab.. Nein, nein.. Ist schon okay. Ich trainiere einfach sehr ungern.. Doch dann schweifte sie wieder für einen Moment mit ihren Gedanken ganz woanders hin. Wenn sie so überlegte wurde Hikari klar das man ihr schon oft Training angeboten hatte. Eigentlich würde jeder Shinobi sofort zustimmen um einfach viel stärker zu werden, doch diesem Mädchen hatte noch niemand zeigen können das ein Training durchaus mal Spaß machen konnte und es nicht nur um blutrünstige Gewalt ging. Sie schüttelte leicht den Kopf, setzte wieder ihr gewohntes Lächeln auf.
Aber ich helfe dir gerne dabei das Kaninchenfutter nach Hause zu bringen. Kaninchenfutter.. Darüber musste Hikari erst recht grinsen, irgendwie hatte Tomoko ja recht. Eine gesunde Ernährung kam der eines einfachen Kaninchens wirklich extrem nahe.
Sie stand auf und half dem blonden Mädchen beim einräumen ihres Korbes, es wäre ja echt unhöflich gewesen einfach dort sitzen zu bleiben und sie weiterhin zu beobachten. Aber putzig war es trotzdem wie sie in ihrer hibbeligen Art den kompletten Korb auf dem Boden geworfen hatte, also war sie also doch noch etwas ausbaufähig was die Körperbeherrschung anging. Hikari kicherte weiterhin in sich hinein.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa 14 Jul 2012, 15:58

OUT: Wenn du es nicht schon gesehen hast: Kisame ist in irgendeiner Seitengasse und prügelt sich mit einigen lokalen Shinobi. Ich denke, das hört man auch bis zum Marktplatz. Kannst du Tomoko davon abhalten dorthin zu laufen? Sonst wäre das ja ihr sicherer Tod.


Die Chuunin lehnte Tomokos versuch, sie zum Training zu ziehen, höflich ab und lächelte. Tomoko verzog den Mund. Sie hätte gerne eine Ausrede gehabt, das ganze Trainingsfeld in verschiedene Nebel und Rauche zu hüllen und jeden damit total zu verwirren. Dann hätten sie daneben sitzen können und den anderen verwirrten Genin zugucken können. "Schade, wäre bestimmt lustig gewesen.", grinste sie dann aber wieder. Aber sie wollte die kleine Genin dabei begleiten, das Gemüse und die Früchte nach Hause zu bringen. Tomoko war dabei hren Korb wieder in Ordnung zu bringen, mit Hilfe ihrer Begleiterin, als sie in der Ferne merkwürdige Geräusche vernahm. Es hörte sich wie ein Kampf an, der in irgendeiner Strasse von sich ging. Wie konnten sie das nur bisher nicht hören? Auch die Leute auf dem Markt schienen es bemerkt zu haben und drehten sich verwirrt auf der Suche nach der Geräuschequelle um.
Tomoko nahm ihren Korb auf und guckte ebenfalls herum aber da sie um einiges kleiner als die Leute um sie herum war, brachte dies wenig. "Los, lass uns die Krachmacher suchen! Das wird sicher lustig!", sagte sie etwas lauter als nötig zu Hikari und wollte in die entsprechende Richtung starten.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi 18 Jul 2012, 18:25

Out: Klar, kann ich machen ^^
Klingt interessant, vielleicht kann sie ja trotzdem entwischen und Hikari versucht sie mit allen Mitteln davon ab zu halten sich ein zu mischen..


Sie ignorierte gekonnt den Vorschlag zum Trainieren, besonders das dies angeblich Spaß machen würde. Nee.. Das konnte sich die weißhaarige überhaupt nicht vorstellen.
Aber irgendwie machte sich ein unwohles Gefühl breit, Hikari schaute sich ab und an um, irgendwas stimmte hier nicht. Doch trotzdem begleitete sie Tomoko gerne dabei den Einkauf sicher nach Hause zu bringen, mehr noch da Hikari einfach Angst hatte sie würde sich verlaufen oder sich etwas antun. Auch wenn sie wohl gut auf sich selbst aufpassen konnte wollte die Chuunin ihr trotzdem helfen und beistehen, sie mochte diese niedliche und unbekümmerte Art irgendwie.
Dann zuckte sie innerlich zusammen, erst hatte sie gehofft sie würde es sich einbilden, doch da waren eindeutig Kampfgeräusche zu hören. Ein noch mulmigeres Gefühl breitete sich in Hikari aus.
Prüfend schaute sich die weißhaarige um, sofort war ihre unbekümmerte und träumerische Art wie weggeblasen. Alle Sinne schärften sich, ja es war eindeutig ein Kampf und anscheinend nicht allzu weit entfernt.. Nein, lass uns lieber wie die anderen von hier verschwinden, wer weiß was dort los ist.. Sagte sie dann bestimmend, denn auf ihr Gefühl konnte sie sich schon immer verlassen.
Dann drängten sich viele Leute an ihnen vorbei, Panik machte sich breit. Viele flüchteten hektisch, nur mit der Hoffnung so schnell wie möglich weg zu kommen von der Lärmquelle.
Hikari zog Tomoko leicht zurück, an den Rand der Straße. Einerseits um sie vor dem davonstürmenden Menschen hier zu bewahren, da sie angst hatte man würde einfach über sie rüber rennen und um ihr zu zeigen das es besser wäre sich dort nicht ein zu mischen..
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Di 24 Jul 2012, 20:45

Out: lieber nicht, ich bevorzuge meine kleine Tomi noch in einem Stück xD

Die Chuunin an ihrer Seite erschauderte, während Tomoko gespannt in die entsprechende Richtung starrte. Dabei machte sie eine erstunliche Wandlung durch und aus der verträumten, jungen Frau wurde eine scharfsinnige Kunoichi. Aber auf Tomokos Vorshclag ging sie abermals nicht ein und erklärte ihr, dass sie lieber verschwinden sollten. Aber Tomoko hörte nicht so richtig auf sie und machte einen Schritt in die Richtung des Kraches. Allerdings kam sie nicht gegen die Menschenmasse an, die sich nun in die entgegengesetzte Richtung bewegte. Tomko schnappte sich ihren Korb, damit sie ihn nicht verlierte und wurde dabei auch von Hikari in die Richtung der Masse gezupft. Ihr wurde sofort klar, dass die Shuunin ein Duell der Kräfte alleine schon wegen dem Unterschied des Alters. Die kleine Genin verzog das Gesicht schmollend und liess sich in die Richtung zerren. Nicht, dass sie gegen die Menschenmasse eine Chance gehabt hätte.
Sie drückte den Korb fester an sich. "Na gut, wetten, dass es sowieso nur zwei Genin gewesen wären, die auf Mülltonnen herumhopsen?", witzelte sie und liess sich von der Chuunin seelenruhig wegführen. Warum diese und all die anderen Leute Angst hatten, war ihr schleierhaft. Wenn sich zwei in einer Seitengasse klopfen wollen, dann sollen sie das tun, aber einen ganzen Marktplatz in Aufruhr zu versetzen war doch eine Leistung. Irgendwann schaffe ich das auch!, nahm sie sich vor.

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi 25 Jul 2012, 15:37

Der Reaktion der Personen hier auf dem Platz und den Geräuschen nach war es sicherlich kein normaler Kampf zweier Halbstarken die sich gerade zeigen wollte wer nun endgültig der Stärkere war, nein, dafür waren es viel zu laute Geräusche und einige Gesichter der Leute sprachen Bände.
Für Hikari typisch hatte sie für sich entschieden das es wohl besser wäre den Platz zu räumen, wer wusste schon welcher Shinobi hinter diesem Aufruhr versteckt war, wenn nicht sogar.. Nein, wären diese Fieslinge mutig genug ein Dorf wie Kirigakure einfach an zu greifen? Aber wer konnte schon so abgrundtief bösartig sein?
Erst wollte Tomoko in die Richtung aus der die Kampfgeräusche kamen flüchten, aber zu Hikaris Vorteil kam die kleine einfach nicht gegen die Massen an die allesamt die gleiche Richtung einschlugen, wetg vom Geschehen und genau das wollte sie nun auch, egal ob es Tomoko gefiel oder nicht sie würde den Genin einfach mitschleppen.
Ein wenig Enttäuschung und ein Hauch von etwas Wut stieg in Tomokos Gesicht hoch, aber Hikari ignorierte es weitgehend. Ja ich weiß, die Erwachsenen sind dumm und langweilig, haben nie Zeit für Aktion.. Lächelte Hikari innerlich.
Naja, ich will ehrlich sein.. Ich glaube es kaum, denn wären die Leute nicht so aufgeregt.. Da muss irgendwas oder irgendwer dahinter stecken der wohl einiges mehr an Kraft besitzt, aber ich möchte nicht unbedingt heraus finden was dort wikrlich los ist, und dich möchte ich auch nicht unnötig in Gefahr bringen..
Hikari schob Tomoko leicht vor sich her und hielt nach einer Seitengasse ausschau die nicht so voller Menschen war wie dieser Marktplatz hier, denn irgendwie war diese leichte Panik mit der Tatsache das sie mittendrin herum liefen absolut nicht die beste Lösung, denn wenn die hier plötzlich Panik bekommen würden hätten die schwächliche Hikari und die kleine Tomoko echt schlechte Karten.
Doch es ging ihr nicht aus dem Kopf, irgendwie wollte sie schon gerne wissen was dort los war, aber anmerken lies sich der Chunin überhaupt nichts davon.
Nach oben Nach unten
Tomoko Terumii
Baka of Doom
Baka of Doom
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 28

Charakter der Figur
Rang: Genin
Alter: 12
Chakranaturen: Futton (Suiton, Katon)

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi 25 Jul 2012, 18:26

Die junge Terummi liess sich von der Chuunin wegdrücken und nach einer Weile ging sie auch selbst in die eingeschlagene Richtung. Die Weisshaarige bedachte noch, dass es wohl mehr als ein paar krachmachende Genins sein würden, wenn ein halber Marktplatz in Aufrur dabei gerät. Es wurde sowieso langsam Zeit nach Hause zu gehen und langsam wurde der Trubel Tomoko doch langweilig. Auf Hikaris Sorge, dass sie Tomoko nicht in Gefahr bringen wolle, antwortete die kleine Genin nur: "Ich kann auf mich selbst aufpassen! Immerhin bin ich eine Ninja!"
Hikari hielt nach etwas Ausschau und drückte dann Tomoko in eine bestimmte Richtung. Wohl eine Seitengasse, in der nicht so viele Leute waren, damit sie nicht aus Versehen zertrampelt würden oder sich verlöhren. Es dauerte nicht lange und beide waren in der stilleren Gasse angekommen. Die Genin stellte ihren Korb ab und zählte nochmals den Inhalt. Sie hatte einige Stösse bekommen und befürchtete, dass etwas zerdrückt oder die hinausgefallen sein könnte. Es war alles da, ausser dass sie merkwürdigerweise eine Orange zuviel hatte. Vermehrten die sich, wenn man sie lange genug beieinaner hatte? Wie Mäuse? Aber die Orange, die zuviel war, war nicht kleiner als die anderen, also müssen die sehr schnell wachsen. Naja egal, ob eine mehr oder weniger kommt es auch nicht darauf an. Sie würde einfach Mam fragen, ob sich Orangen spontan vermehrten.
"Ich muss nach Hause, sonst macht sich Mam Riesensorgen.", erklärte sie der Chuunin. Diese hatte ja früher eingewilligt sie nach Hause zu begleiten, also fügte sie an: "Kommst du mit?" Die Genin wartete nicht gross auf eine Antwort. Wenn Hikari mitkommen wollte, dann wrde sie shcon mitlaufen. Sie shcnappte sich ihren Korb mit dem Orangenrätsel und machte sich auf den Weg nach Hause.

tbc: Familienhaus der Terumiis

_________________________________________________
Achtung! Extreme Blödheit am Start! Du wurdest gewarnt!

Sprechen, denken, Charakter, Jutsus
Nach oben Nach unten
Hikari Miyata

avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 11.06.12
Alter : 28
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Rang: Chuunin
Alter: 18
Chakranaturen: Suiton

BeitragThema: Re: Marktplatz   So 29 Jul 2012, 20:37

Hikari lächelte, natürlich würde sie auf sich selbst aufpassen können. Doch trotzdem war die weißhaarige stets darauf bedacht das niemanden in ihrer Nähe etwas passierte. Irgendwie fühlte sie sich einfach verantwortlich.
Ein Blick über die Schulter genügte um zu bemerken das sich langsam die größte Menge auflöste, geduldig beobachtete Hikari das Mädchen dabei wie sie ihren Korb studierte und dabei ein wenig fragend ausschaute. Doch das hätte wohl schon so seine Gründe.
Stimmt, wir haben schon ein wenig Zeit verplämpert... Aber klar doch, das hatte ich doch angeboten. Lächelte Hikari freundlich und machte sich mit Tomoko auf den Weg in Richtung Heimat. Dabei atmete der Chuunin einmal tief druch, denn diese Geräusche waren in weiter Ferne und die Richtung die sie einschlugen führte noch weiter davon weg.
Aber irgendwie wurmte es die junge Frau, sie wollte schon irgendwie wissen was dort nun abging. Aber Tomoko gegenüber würde sie ihre Neugierde nicht zeigen, nachher wollte sie das nachher auch noch und lief dann ins Verderben, niemals würde Hikari sich so etwas verzeihen können.
Wie wohl ihre Eltern reagieren? Die kennen mich ja gar nicht.. Kurz biss sich Hikari auf die Lippen, wer wusste schon wie die Eltern auf völlig fremde Personen reagieren. Aber hoffentlich hatten sie Verständnis, sonst würde sie echt in Erklärungsnote kommen...


..hinterher: Familienhaus der Terumiis
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marktplatz   

Nach oben Nach unten
 
Marktplatz
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yorashi - Der Abendsturm :: Mizu no Kuni :: Kirigakure-
Gehe zu: